08. Oktober 2018, 15:40 Uhr

Bahnverkehr

Zugausfälle in der Wetterau: HLB nennt Gründe und reagiert

Die Hessische Landesbahn kämpft seit Wochen mit Zugausfällen aufgrund von Personalmangel. Auch am Montag waren mehrere Wetterau-Verbindungen betroffen. Nun äußert sich die Hessische Landesbahn.
08. Oktober 2018, 15:40 Uhr
(Foto: dpa/Symbolbild)

Auf den Wetterauer Bahnlinien RB 16 von Friedberg nach Friedrichsdorf, RB 47/48 Friedberg-Wölfersheim/Nidda und RB 46 Gießen-Gelnhausen sollen deshalb vom 15. Oktober bis zum 8. Dezember teilweise Busse statt Bahnen fahren.

„Natürlich bedauern wir die Einschränkungen. Das ist nicht die Zuverlässigkeit, die von uns erwartet werden kann. Aber: Wir möchten nun zunächst den Fahrgästen eine verlässliche Verkehrsleistung anbieten, auf die sie sich einstellen können. So wird es uns auch gelingen, in die normale Bedienung der Fahrten per Bahn zurück zu wechseln“, erklärt Veit Salzmann als Geschäftsführer der HLB.



Durch den Bus-Einsatz will das Unternehmen also kurzfristige Ausfälle vermeiden. Am Montag fielen auf allen drei Linien - RB 16, RB 47/48, RB 46 - jeweils mehrere Fahrten aus.

Als Grund für die seit Anfang September bestehenden Engpässe nennt die HLB unter anderem Fachkräftemangel sowie die Auswirkungen von Unfällen durch Selbstmorde auf die Lokführer. In dieser Zeit seien rund zehn Prozent aller Fahrten ausgefallen, sagte eine HLB-Sprecherin am Montag. Teilweise habe es Schienenersatzverkehr gegeben.

Die Hessische Landesbahn sucht intensiv nach ausgebildetem Personal und investiert nach eigenen Angaben auch selbst in die Ausbildung neuer Mitarbeiter. Acht neue Kollegen sollen demnächst auf den betroffenen Strecken ihren Dienst beginnen.

Schlagworte in diesem Artikel

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 10 - 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.