24. November 2017, 15:32 Uhr

Majestät ist gewählt

Yaren Dalli wird Steinfurther Rosenkönigin

Yaren Dalli wird im Frühjahr 2018 das Amt der Steinfurther Rosenkönigin übernehmen. Sie bringt einige Voraussetzungen mit, die als Majestät nützlich sein dürften.
24. November 2017, 15:32 Uhr
Schon von Kindheit an interessiert sich Yaren Dalli für Rosen. Im Frühjahr wird sie als neue Rosenkönigin die Nachfolge von Anna Bechtold antreten. (Foto: pv)

»Ihr sympathisches, aufgeschlossenes Lächeln fällt einem sofort ins Auge, außerdem kann sie sich hervorragend präsentieren«, sagt Bürgermeister Klaus Kreß über Yaren Dalli, die die aktuelle Rosenkönigin Anna Bechtold beerben und damit Steinfurther Rosenoberhaupt für die Saison 2018/2019 werden wird. Im Bewerbungsgespräch Mitte November vor der Jury des Rosenfestausschusses überzeugte die 18-Jährige, so dass sie zur Rosenkönigin gewählt wurde.

Yaren Dalli ist in Bad Nauheim geboren und in Steinfurth aufgewachsen. Hier konnte sie schon früh Wissen über den Rosenanbau sammeln. So half sie beispielsweise während der Schulferien in einem Rosenanbaubetrieb mit und erlernte so die Arbeit an und mit der stacheligen Schönheit. »Yaren Dalli ist im Rosendorf groß geworden und bestens mit der Königin der Blumen vertraut. Sie wird im Rosenfest-Jubiläumsjahr, das unter dem Motto ›150 Jahre Steinfurther Rosenanbau‹ steht, einen guten Job machen«, zeigte sich Erster Stadtrat und Kulturdezernent Peter Krank sicher.

Die Steinfurtherin besucht das Burggymnasium in Friedberg, wird dort im nächsten Jahr ihr Abi machen. Neben Englisch und Französisch spricht sie auch Türkisch. Dass das Ehrenamt der Rosenkönigin mit vielen Terminen im In- und Ausland sowie an Wochenenden verbunden ist, sei für Yaren Dalli kein Problem, heißt es in einer Pressemitteilung aus der Stadtverwaltung. Sie hat Praktika im Hotelbereich, unter anderem im Hotel Rosenau, absolviert und ist derzeit an Wochenenden als Hostess im VIP-Bereich von Eintracht Frankfurt und bei Auswärtsspielen tätig. »Das setzt Eigenschaften wie sicheres Auftreten in der Öffentlichkeit, Sprachgewandtheit und gute Umgangsformen voraus. Alles das bringt Yaren Dalli mit und erfüllt damit die Anforderungen an das Amt einer Rosenkönigin«, sagt Peter Krank.

Zur Frage, was Yaren Dalli bewogen hat, Rosenkönigin zu werden, betont sie, dass sie seit ihrer frühesten Kindheit die Rosenkönigin bewundert habe und es schon immer ihr Wunsch gewesen sei, auch einmal »dort oben auf dem Wagen« zu sitzen. Später sei die Faszination dazu gekommen, Bad Nauheim und Steinfurth als Repräsentantin vertreten zu dürfen.

 

Inthronisation im Frühjahr

 

Die künftige Rosenkönigin hat schon als kleines Mädchen gerne das Rosenfest besucht und half ein paar Jahre später beim Stecken der Rosenwagen, was sie in ihrem Turnverein erlernt hatte. So steckte sie auch den Wagen ihrer Vorgängerin Anna Bechtold

Offiziell wird die Steinfurtherin mit der feierlichen Inthronisation im Frühjahr 2018 in ihr Ehrenamt eingeführt. Dann wechselt die Krone bereits zum 44. Mal ihre Besitzerin. Yaren Dalli freut sich auf ihre Zeit als Rosenkönigin und besonders auf das nächste Rosenfest, das vom 13. bis 16. Juli 2018 stattfinden wird.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Burggymnasium Friedberg
  • Ehrenamtliches Engagement
  • Eintracht Frankfurt
  • Frühling
  • Klaus Kreß
  • Steinfurth
  • Bad Nauheim-Steinfurth
  • Redaktion
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 10 - 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.