23. Januar 2019, 20:41 Uhr

Schwungvoller Nachmittag

23. Januar 2019, 20:41 Uhr
Die Linedancer zeigen beim Neujahrsempfang ihr Können. (Foto: pv)

Beim Neujahrsempfang des Tanzsportclubs (TSC) Rot-Gold Büdingen und dem Tanzkreis Echzell haben die Teilnehmer des Deutschen Tanzsportabzeichens ihre Urkunden und Abzeichen erhalten. Rund 90 Mitglieder und Gäste hatten sich im Großen Saal der Horlofftalhalle in Echzell eingefunden, darunter auch Büdingens Bürgermeister Erich Spamer sowie sein Echzeller Kollege Wilfried Mogk. Vom benachbarten TSC Schwarz-Gelb Nidda waren die Vorsitzende Lena Kraft sowie ihr Stellvertreter Robert Kotzmann der Einladung gefolgt.

Der Vorsitzende des TSC Rot-Gold, Helmut Stamm, begrüßte die Mitglieder und Gäste. Danach überreichten er und Sportwart Erich Mäser die Tanzsportabzeichen, welche die Mitglieder im November errungen hatten. Danach konnten sich alle am Buffet bedienen, das vom Restaurant-Team der Horlofftalhalle bereitgehalten wurde.

Den Nachmittag gestalteten verschiedene Gruppen des eigenen Vereins mit diversen Beiträgen. Die Hobbygruppe Echzell-Bisses, die montags vom Ehepaar Kraft betreut wird, trug eine Jive-Choreografie vor. Danach bevölkerte die Linedance-Gruppe Echzell-Bingenheim unter der Leitung von Dagmar Heinze und Engelbert Bauer das Parkett und zeigten fünf Tänze aus ihrem vielfältigen Repertoire.

Zwei neue Turnierpaare

Dass der TSC Rot-Gold seit diesem Jahr wieder zwei neue Standard-Turnierpaare hat, erfuhren die Gäste von Moderator Erich Mäser. Er stellte das Ehepaar Gabriele und Rainer Storch, Senioren D-Klasse, sowie Julia Fuchs mit Partner Patrick Niewiak (Hauptgruppe) vor, die beide im Februar ihre ersten Turniere tanzen wollen.

Nachdem auch die Gäste die Möglichkeit zum Tanzen genutzt hatten, führte Trainerin Inge Sieber die Linedance-Gruppe aus Büdingen-Rohrbach in den Saal. Die Gruppe präsentierte vier Tänze zu den Klängen von Westerngeige und Steel-Guitar. Das Ende des Showblocks wurde von der Gesellschaftstanzgruppe Echzell-Bisses gestaltet, die immer freitagabends trainiert. Zwei New-Voque-Tänze gehören ebenso zu ihrem Repertoire wie auch der als Zugabe getanzte Walzer zu dem Musiktitel »Sie ist nicht wie du« von Udo Jürgens. Ganz spontan eroberten danach alle Linedancer, darunter auch Gäste von den »Colorado Rangers«, sowie alle anderen Tanzbegeisterten die Fläche zu einem gemeinsamen großen finalen Gruppentanz.

Ein gelungener Nachmittag neigte sich dem Ende zu. Mit einem Blumengebinde bedankte sich der Vorsitzende des Rot-Gold Büdingen bei der Wirtin der Horlofftalhalle für die gute Zusammenarbeit in den vergangenen Jahren und wünschte ihr alles Gute für die Zukunft: Sie werde das Haus zum April mit ihren Mitarbeitern abgeben.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Erich Spamer
  • Schwarz-Gelb
  • Tanzkreise
  • Udo Jürgens
  • Wilfried Mogk
  • Echzell
  • Büdingen
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 31 - 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.