04. Dezember 2018, 20:26 Uhr

Schüler sparen über eine Tonne CO2

04. Dezember 2018, 20:26 Uhr
Stolz zeigen die Schüler des Georg-Büchner-Gymnasiums ihre Urkunden. Beim »Stadtradeln« hat das Schulteam 11 524 Kilometer »erradelt«. (Foto: pv)

Die Stadt Bad Vilbel nahm erstmals an der bundesweiten Aktion »Stadtradeln« teil. Insgesamt 239 Radfahrer sammelten innerhalb von drei Wochen möglichst viele Kilometer. Eingeteilt waren sie dabei in Teams. Ein besonderes Lob richtet Erster Stadtrat Sebastian Wysocki nun an das Team des Georg-Büchner-Gymnasiums, das am Ende auf den zweiten Platz in der Teamrangliste kam.

11 524 Kilometer, 1636,4 Kilogramm CO2-Einsparung, das sind die Zahlen, die die radelnden Schülerinnen und Schüler während des »Stadtradelns« zusammenfuhren. »Es ist sehr schön zu sehen, dass sich auch die Schulen an der Aktion beteiligt haben, und es freut mich sehr, dass das GBG einen so großen Erfolg erzielen konnte«, bedankt sich der Erste Stadtrat bei den Schülerinnen und Schülern und richtet ein Lob an das Team.

Lediglich das Team des ADFC war am Ende vor den radelnden Schülern. Eine Tatsache, die Sebastian Wysocki zum Anlass nimmt, um bereits für das kommende Jahr eine Motivationsspritze in Richtung Schulzentrum zu schicken. »Im Sport heißt es ja immer, dass man sich stets verbessern kann. Für das Stadtradeln-Team des GBG bedeutet dies, dass sie sicherlich nächstes Jahr den ersten Platz in Angriff nehmen werden«, erklärt Wysocki mit einem Augenzwinkern.

Vorbild für andere

Insgesamt sei die Aktion in der gesamten Stadt positiv aufgenommen worden und habe zu viel Freude und Spaß geführt. »Das war ja auch das Ziel dieser Aktion. Gemeinsam etwas erreichen und dabei in einem fairen Wettbewerb sich gegenseitig anstacheln«, freut sich Wysocki über die gelungene Premiere des »Stadtradelns« in Bad Vilbel.

Das Team des Georg-Büchner-Gymnasiums soll nun Vorbild für viele junge Bad Vilbeler im kommenden Jahr sein. »Auch nächstes Jahr werden wir an der bundesweiten Aktion wieder teilnehmen. Ich bin schon sehr gespannt, wie viele fleißige Kilometersammler es dann geben wird«, sagte Wysocki abschließend.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Aktionen
  • Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club
  • Kohlendioxid
  • Radfahrer
  • Stadträte und Gemeinderäte
  • Bad Vilbel
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 5 + 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.