07. November 2018, 12:01 Uhr

Leiche gefunden

Rockenberger führt Polizei zu verscharrter Leiche

Am Dienstag hat ein 45-jähriger Rockenberger die Polizei zu einer verscharrten Leiche im Wald bei Heusenstamm geführt. Bei dem Toten handelt es sich wohl um einen seit Wochen vermissten Bad Nauheimer.
07. November 2018, 12:01 Uhr
(Foto: dpa/Symbolbild)

Am Dienstagnachmittag hat sich ein aus Rockenberg stammender 45 jähriger Mann bei der Polizei in Friedberg gemeldet und berichtete davon, im August diesen Jahres in einer Waldgemarkung bei Heusenstamm im Landkreis Offenbach einen Leichnam verscharrt zu haben. Dann führte er den zuständigen Dezernenten der Staatsanwaltschaft Gießen und die Kriminalbeamten an den Leichenfundort.

Bei der aufgefundenen Person handelt es mit hoher Wahrscheinlichkeit um einen seit einigen Wochen vermissten 45 Jahre alten Mann aus Bad Nauheim. Die abschließende Klärung der Identität der Person und auch die Todesursache soll im Verlaufe Mittwochnachmittags im Rahmen einer Obduktion erfolgen.

 

Rockenberger und Ehefrau des Toten in Polizeigewahrsam

»Wir sind davon überzeugt, dass es der Bad Nauheimer ist«, sagte Staatsanwalt Thomas Hauburger gegen 15 Uhr auf Nachfrage. Allerdings stehe das Ergebnis der DNA-Untersuchung noch aus, das Gewissheit geben solle. Ob es sich um einen Tötungsdelikt handelt oder nicht, wollte der Staatsanwalt noch nicht mitteilen. Grund: Der Rockenberger und eine 39-jährige Frau aus Büdingen befanden sich im Zusammenhang mit dem Leichenfund noch in Polizeigewahrsam, und die Entscheidung des Staatsanwalts, ob die beiden dem Haftrichter vorgeführt werden sollen, stand noch aus. Bevor er diese Entscheidung nicht getroffen habe, gebe er auch keine weiteren Auskünfte zum Fall, machte Hauburger deutlich. 

Bei der 39-Jährigen handelt es sich um die Ehefrau des Verstorbenen. Sie soll nach Aussage des Hinweisgebers ebenfalls bei der Beseitigung des Leichnams geholfen haben. Die Kriminalpolizei Offenbach führte vor Ort die Spurensuche durch. Zur Ausleuchtung des Fundorts wurde die örtliche Feuerwehr hinzugezogen.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Ehefrauen
  • Polizei
  • Wald und Waldgebiete
  • Rockenberg
  • Bad Nauheim
  • Redaktion
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 3 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.