23. Oktober 2018, 22:12 Uhr

NPD-Bundesparteitag

Rechte Prominenz kommt nach Büdingen

23. Oktober 2018, 22:12 Uhr

2017 hatten sie es schon einmal versucht; in diesem Jahr wird die NPD ihren Bundesparteitag in Büdingen abhalten. Für 17. November werden rechte Politiker aus ganz Europa, darunter der französische Holocaustleugner Jean-Marie Le Pen, in der östlichen Wetterau erwartet.

Bürgermeister Erich Spamer (FWG) bestätigte dem HR, dass die Partei die Willi-Zinnkann-Halle angemietet hat. Ein Verbot von NPD-Wahlkampfveranstaltungen in der Halle, mit dem die Stadtverordneten die Rechtsextremen aus Büdingen heraushalten wollten, war von den Gerichten kassiert worden. Auf ein generelles Verbot für Parteiveranstaltungen hatten sich die Kommunalpolitiker nicht einigen wollen.

Auf dem Bundesparteitag soll unter anderem die Liste für die Europawahl bestimmt werden. Neben dem 90 Jahre alten Le Pen, der von seiner Partei Front National verstoßen worden war und die nun seine Tochter Marine als Rassemblement National führt, wird auch der Franco-Vertraute Alberto Torresano erwartet.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Erich Spamer
  • Front National
  • Jean-Marie Le Pen
  • NPD
  • Rechte
  • Büdingen
  • David Heßler
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 20 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.