29. März 2018, 11:00 Uhr

Online einkaufen – ganz analog

Im Internet kann man alles kaufen, Bücher, Kleidung, E-Zigaretten. Das mag praktisch und oft auch günstiger sein, macht aber den lokalen Einzelhandel kaputt. Der Bad Nauheimer E-Zigarettenhändler Uwe Bieber will das nicht hinnehmen. In seinem »Dampf-Studio« hat er ein »Online-Regal« eingerichtet. Die Preise sind identisch mit jenen im Internet, doch einen Unterschied gibt es.
29. März 2018, 11:00 Uhr
Uwe Bieber will sich gegen den Internethandel behaupten. In seinem »Dampf-Studio« in der Bad Nauheimer Schulstraße hat er ein »Online-Regal« aufgebaut, mit Waren, die zu Internet-Preisen abgegeben werden – aber ohne Beratung. (Foto: Nici Merz)

Schuhe, Hosen, Werkzeug, Möbel, Essen: Es gibt nichts, was man nicht im Internet bestellen kann. Dafür muss man nicht einmal das Haus verlassen. Die Ware bringt der Paketbote, der früher vielleicht einmal im Einzelhandel beschäftigt war, aber entlassen wurde, weil die Einzelhandelsgeschäfte der Reihe nach zumachten. Dumme Sache. Uwe Bieber, Inhaber des E-Zigaretten-Fachgeschäfts »Dampf-Studio«, hat einen Weg gefunden, wie er sich gegen die Konkurrenz aus dem Internet behaupten kann.

Konkurrenz aus dem Internet

Biebers Laden in einem urigen Fachwerkhaus in der Schulstraße ist ein typisches kleines Fachgeschäft: Der Raum ist vollgestopft mit E-Zigaretten, Akkus, Liquid-Fläschchen und allem, was zum Genuss elektronischer Dampfgeräte dazugehört. Mehrere hundert Produkte hat er auf Lager, die Auswahl im »Dampf-Studio« ist riesig. Bieber hat viele Stammkunden, er könnte zufrieden sein und sich zurücklehnen. Wenn da nicht die Konkurrenz aus dem Internet wäre. Wobei Konkurrenz nicht das richtige Wort ist, denn Konkurrenz setzt gleichwertige Chancen voraus. Gegen die Preise, die im Internet verlangt werden, könnten viele Fachhändler aber nicht mithalten, sagt Bieber. Hinzu komme, dass auf vielen der im Internet angebotenen Produkte zwar Aufdrucke wie »original« oder »authentic« klebten, diese Produkte aber aus China importiert würden und alles andere als original oder authentisch seien.

Die E-Zigarette »iStick Pico« wird im Internet für 29,95 Euro angeboten. Im »Dampf-Studio« kostet sie 34,95 Euro, ist aber trotzdem nicht teurer. Denn zu den 29,95 Euro kommen bei Amazon oder anderen Internet-Händlern noch vier Euro Versandkosten hinzu. Viele Online-Händler geben einen Mindestumsatz an, ab dem keine Versandkosten zu zahlen sind. Liegt dieser Mindestumsatz bei 40 Euro und der Artikel ist günstiger, muss man draufzahlen. Auch Bieber bietet den »iStick Pico« für 29,95 Euro an. Er steht in einem eigens eingerichteten »Online-Regal«. Wählt der Kunde weitere Produkte aus und der Warenwert liegt über 40 Euro, zahlt er den gleichen Preis wie im Internet.

Gegen Verödung der Innenstädte

Will der Kunde nur den »iStick«, muss er die Versandkosten dazuzahlen. In diesem Fall kann er auch gleich auf das regulär im Laden angebotene Produkt für 34,95 Euro zurückgreifen. Der Vorteil: Der Kunde wird dann auch beraten. Bei den Produkten aus dem »Online-Regal« hingegen gibt es das nicht. »Das funktioniert genauso wie im Internet«, sagt Bieber. »Da werden die Kunden auch allein gelassen.«

Bieber geht es um einen Bewusstseinswandel. »Die Leute sollen sich klar werden, was sie tun, wenn sie im Internet einkaufen.« Immer wieder kämen Kunden mit einem im Internet erstandenen Produkt in seinen Laden und fragten, wie dieses oder jenes funktioniere. Bieber lehnt das ab. Er ist schließlich kein ehrenamtlicher Einzelhändler, er verdient mit dem Job sein Geld. »Wer zahlt meine Miete? Wer zahlt die Steuern? Das Geld muss ich vorher verdienen.« Mit den Steuern der Einzelhändler werde die Stadt verschönert. Wo und ob Online-Händler überhaupt Steuern zahlen, ist eine andere Frage.

Anregungen für andere Händler

Das Online-Regal soll Abhilfe schaffen: Dort bietet Bieber E-Zigaretten in verschiedenen Preisklassen, Akku-Träger, Liquids und anderes Zubehör rund um die E-Zigarette zu den gleichen Preisen wie im Internet an – nur eben ohne Beratung. »Das könnten andere Fachhändler auch tun«, meint Bieber. Wenn er hört, dass Kunden in einer Boutique Waren anprobieren, das Etikett fotografieren und dann zu Hause übers Internet bestellen, kann er nur mit dem Kopf schütteln. »Das macht die Innenstädte kaputt.«

 

Infobox

Gesünderes Dampfen?

E-Zigarettenhändler Uwe Bieber will seine Kunden nicht nur auf die Tücken des Internet-Einkaufs aufmerksam machen. Er hat auch eine Mission, kämpft gegen die »normale« Zigarette und für »gesünderes E-Dampfen«. »Ich habe schon viele vom Tabak weggeholt«, sagt er. Neulich war er beim Lungenarzt zur Untersuchung. Nach 28 Jahren Rauchen und fünf Jahren E-Zigarette habe sich seine Lunge vollkommen erholt. »Meine Werte sind spitze.« Im Wartezimmer traf er auf zwei Personen, denen er vor drei Jahren gerne eine E-Zigarette verkauft hätte, ohne Erfolg. »Die haben nicht auf mich gehört. Wenn sie husteten, flogen die Brocken.« Ob E-Zigaretten tatsächlich »gesund« sind, darüber streitet die Fachwelt noch. (jw)

Schlagworte in diesem Artikel

  • Amazon
  • E-Zigaretten
  • Einzelhändler
  • Euro
  • Preise
  • Steuern und staatliche Abgaben
  • Versandkosten
  • Jürgen Wagner
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 2 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.