10. Februar 2019, 06:00 Uhr

Elvis-Werbeartikel

Neu in Friedberg: Elvis-Ampel auf Turnbeutel und T-Shirt

10. Februar 2019, 06:00 Uhr
Elvis ist Kult, die neuen Elvis-Ampeln in Friedberg haben gleich mal international für Aufsehen gesorgt, und echte Fans des King of Rock’n’Roll können sich nun auch im Wetterau-Museum in Friedberg mit Merchandise-Artikeln eindecken, auf denen die Elvis-Ampeln abgebildet sind. (Fotos: Nici Merz/Wetterau-Museum)

Erst die Elvis-Fußgängerampeln, dann die Präsentation der Elvis-Merchandise-Artikel, und nun gibt es diese Produkte, die an den einst in Friedberg stationierten King of Rock’n’Roll erinnern, auch im Wetteraumuseum in der Haagstraße 16 zu kaufen.

 

Bei der Messe Wetterau sollen weitere Artikel präsentiert werden

 

 

Pünktlich zu Elvis’ Geburtstag am 8. Januar sind kürzlich die ersten Elvis-Fußgängerampel-Werbeartikel während einer Feierstunde im Wetterau-Museum Mitgliedern und Freunden des Elvis-Presley-Vereins vorgestellt worden. »Die Begeisterung war riesig«, heißt es in einer Pressemitteilung aus dem Rathaus. Ab sofort können die Artikel während der Öffnungszeiten des Wetterau-Museums dort gekauft werden. Angeboten werden weiße T-Shirts mit dem Elvis-Fußgängerampel-Motiv – sogar bis Größe XXXL –, außerdem Turnbeutel und drei unterschiedliche Motiv-Postkarten – solange der Vorrat reicht.

 

 

Wer den Weg ins Wetterau-Museum findet, kann dort direkt in die lebendige Geschichte der Stadt und der Wetterau eintauchen, denn eine über 100-jährige Sammlungsgeschichte wird präsentiert. Einen Schwerpunkt bilden die archäologisch überlieferten Kulturen in der Wetterau von der Steinzeit bis ins frühe Mittelalter, wobei die Epochen der Kelten und der Römer besonderen Raum einnehmen. Natürlich findet sich auch Elvis in den Museumsräumen. Und wer die Fußgänger-Ampeln (noch) einmal im Original sehen möchte, spaziert in die Innenstadt zu den Fußgängerüberwegen Kaiserstraße Höhe Wolfengasse, Kaiserstraße Höhe Haagstraße und Kaiserstraße Höhe Hausnummer 89.

Bei der Messe Wetterau im Mai sollen die nächsten Artikel präsentiert werden. Im Sommer wird dann die Sammlung für die weltweiten Elvis-Fans, die im Rahmen des Elvis Weekends vom 15. bis 18. August nach Friedberg reisen, zunächst vervollständigt.

 

Das Wetterau-Museum in der Haagstraße 16 in Friedberg ist dienstags bis freitags von 9 bis 12 Uhr und von 14 bis 17 Uhr sowie samstags von 10 bis 12 Uhr und von 14 bis 17 Uhr sowie sonn- und feiertags von 10 bis 17 Uhr geöffnet.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Friedberg
  • Wetterau-Museum
  • Friedberg
  • Redaktion
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 4 + 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.