Mit edlen Aromen die Sinne verwöhnen

15. Oktober 2017, 19:02 Uhr
Da läuft einem doch das Wasser im Mund zusammen. (Foto: nol/Archiv)

Dass Wein und Käse ein besonderes Genusserlebnis sein können, davon konnten sich Feinschmecker und Genießer beim Gourmet-Abend im Saal Lux überzeugen. Im Rahmen von »Florstadt kulturell« hatten Rainer Grünewald von der Metzgerei Robert Müller, Sommelier Hanns Fertsch vom gleichnamigen Weinhandel und Dirk Mette von der Hungener Käsescheune zu diesem Event eingeladen – und die 120 Gäste waren restlos begeistert.

Sehr professionell, wie die acht verschiedenen Käsesorten – vom Bio Schafskäse, Pfeffer- und Safrankäse, Hungener Appelwoikäse, Licherbierkäse, Hungener Senner- und Spätburgunderkäse – mit luftgetrocknetem Ostseeschinken, Müllers Ahle Wurst, Schwarzwälder Schinken oder Ahle Blut- und Leberwurst mit den vorgestellten Weinen (vom Riesling über Grau-und Spätburgunder, Chardonnay, Zweigelt, einem Primitivo bis hin zu einem Plan de Dieu) präsentiert wurden. »Wir haben die Gerichte im Vorfeld probiert und dazu die entsprechenden Weine ausgesucht«, erklärte Fertsch den Gästen, die alle vom Geschmackserlebnissen begeistert waren. Dazu erfuhr man jede Menge Käsewissen von Grünewald, der alle Fragen der Gäste beantwortete. »Eigentlich fällt es schwer, den Genussabend zu beschreiben, man muss es am eigenen Gaumen gespürt haben«, so ein Gast. Die Stimmung im Saal war prächtig. Musikalisch bereichert wurde der Abend durch den Liedermacher Martin Schnur.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Käsescheune Hungen
  • Martin Schnur
  • Robert Müller
  • Florstadt
  • Robert Nolte
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.
0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung (Noch Zeichen verfügbar)





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 1 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.