08. November 2018, 20:08 Uhr

Lieder und Leben von Friedrich Hollaender

08. November 2018, 20:08 Uhr

Die Musikschule veranstaltet am Sonntag, 11. November, um 17 Uhr im Großen Saal des Alten Rathauses, Kaiserstraße 21, eine Revuette um die Lieder und das Leben von Friedrich Hollaender. Der Komponist, Pianist, Kabarettist, Texter, Schauspieler und Regisseur blickte mit Humor und Melancholie, gelegentlich auch mit beißendem Spott auf die Welt, die sich ihm im Berlin der 20er Jahre, im Hollywood der Kriegszeit und im Nachkriegsdeutschland darbot. So entstanden grell-komische Balladen, amerikanische Songs, bittere Kommentare über den Nationalsozialismus sowie nachdenkliche Betrachtungen über das Leben und die Liebe.

Ausführende sind die Friedberger Sängerin Annette Jahr und die Friedrichsdorfer Pianistin Bettina Höger-Loesch. Gemeinsam erarbeiteten sie ein Programm »zum Lachen, Weinen, Nachdenken, Staunen – zum etwas glücklich sein.« Der Eintritt ist frei, Spenden werden erbeten.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Friedberg
  • Redaktion
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 2 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.