11. Februar 2019, 21:53 Uhr

Jungen und Mädchen feiern ausgelassen

11. Februar 2019, 21:53 Uhr

Ein fröhliches Gewusel herrschte am Sonntagnachmittag bei der Kindersitzung der Ladnfrauen in der Goldbachhalle. Proppenvoll präsentierte sich die Halle mit kostümiertem närrischem Nachwuchs. Originell mit zehn Glockenschlägen eröffnete Martina Best-Ebert um 14.11 Uhr die Kindersitzung.

Nach dem Einmarsch des Elferrates und der Jugendgarde begrüßte Sophie-Marie Ebert, die erstmals die Kindersitzung leitete, ihr Publikum. Den Auftakt des Programms machte die große Garde, (Annalena Kessler, Jasmin Schestag, Mara Schneeberger, Alina- Zoe Dressler, Laura Schmidt, Svenja Kühnle) die mit ihrem professionellen Auftritt begeisterte und das Publikum mit der gewünschten Zugabe belohnte. Trainiert wurde die Garde von Simone Schmidt.

 

Trolle und Löwen

Nach der Vorstellung des Elferrates kündigte Sophie-Marie einen besonderen Auftritt an: Samson, Krümelmonster, Bibo und Elmo feierten unter dem Applaus der Narrenschar ihren Auftritt mit einem Tanz auf der Bürgerhausbühne. Ein besonderer Dank ging an, Eva-Maria Lautenschläger und Selina Kümbel, die als Trainerinnen der Truppe eine tolle Show präsentierten. Ein weiterer Höhepunkt der Kindersitzung war die Tanzdarbietung unter dem Titel »Afrika«.



Eingehüllt in tolle Löwenkostüme präsentierten Kevin Naumann, Mark Schramm, Maurice Harth, Marvin Lohmann, Nils Kern, Alicia Hadesch, Emely Schaub, Tessa Götz, Joana Zöller, Cecilia Gottwals, Sophie- Marie Ebert, Selina Kümbel, Beatrice Kiss, Annkathrin Booch und Laura Seipel einen tollen Showtanz, den das begeisterte Publikum mit lang anhaltendem Applaus honorierte. Das Publikum wurde dafür mit einer Zugabe belohnt. Nach einer kurzen Pause, in der die Thomas-Kraft-Band für die musikalische Unterhaltung sorgte, präsentierten die Nachwuchsfunken Sina Becker und Tabea Lautenschläger einen mitreißenden Funkentanz, den das Publikum mit Zugabe rufen honorierte. Lacher am laufenden Band gab es bei der Büttenrede von Annkathrin Booch. Anknüpfend an die super Stimmung im Saal präsentierte die Gruppe »Trolls«, eine tolle Tanz- und Showeinlage. Nach der Vorstellung des Elferrates präsentierten »Mädels vom anderen Stern« mit zwei »Men in Black« einen weiteren Tanzbeitrag, der mit viel Applaus bedacht wurde. Trainiert wurde die Gruppe von Rebecca Thiem und Eva-Maria Lautenschläger. Einen herrlichen Auftritt lieferte die Gruppe Memorize, die zum letzten Mal auf der Kinderbühne ihren Showtanz präsentierten. Mit einem großen Finale aller Mitwirkenden auf der Bühne endete eine tolle Kindersitzung.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Men in Black
  • Publikum
  • Tänze
  • Florstadt-Nieder-Mockstadt
  • Robert Nolte
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 3 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.