03. Februar 2017, 20:19 Uhr

Ja zu Wehrführer und Vize

03. Februar 2017, 20:19 Uhr
Im Amt bestätigt (v. l.): Gemeindebrandinspektor Klaus Anselm mit Wehrführer Alexander Bayer, seinem Stellvertreter Tobias Graubert, Beigeordneter Heidrun Kammer.

Bei der Jahreshauptversammlung der Feuerwehr gab es keine Überraschungen: Alexander Bayer bleibt weiterhin Wehrführer und Tobias Graubert wird auch künftig das Amt des stellvertretenden Wehrführers innehaben.

Graubert, der auch Vereinsvorsitzender ist, gedachte der verstorbenen Mitglieder, unter anderem Franz Heinstadt. Er war mehrere Jahre Schriftführer, hatte maßgeblich teil am Start der Zeltkirmes sowie bei der Renovierung der St.-Anna-Kapelle mit der Ehren- und Altersabteilung.

Nach Grauberts Rückblick auf die zahlreichen Aktivitäten wie Heringsessen, Tag der Feuerwehr und Ausflug ins Unimogmuseum und Mercedes-Werk berichtete Wehrführer Bayer von den Einsätzen 2016. Besonders hob er dabei einen tödlichen Verkehrsunfall zwischen Rockenberg und Butzbach und einen Brandeinsatz in der JVA Rockenberg hervor. Im Hinlick auf den Bedarfs- und Entwicklungsplan, der gerade erstellt wird, sagte er, dass die Tagesalarmbereitschaft nur in Zusammenarbeit der Wehren Rockenberg und Oppershofen herzustellen sei.

Jugendwart Florian Heller freute sich über die Wiederherstellung einer Jugendgruppe. Neun Jugendliche werden von Johannes Huber und ihm ausgebildet. (Foto: pv)

Schlagworte in diesem Artikel

  • Ausflüge
  • Bayer
  • Feuerwehren
  • Florian Heller
  • Johannes Huber
  • Jugendgruppen
  • Oppershofen
  • Verkehrsunfälle
  • Rockenberg-Oppershofen
  • Redaktion
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 4 + 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.