Eisiger Spaß

Ein Bad bei vier Grad

Neujahrsschwimmen im Inheidener See
08. Januar 2018, 19:08 Uhr

Weder graue Wolken noch Regen hielten die Neujahrsschwimmer des Carnevalsverein Berstadt von einem Bad im Inheidener See ab. Bei sieben Grad Luft- und rund vier Grad Wassertemperatur nahmen acht Männer am traditionellen Neujahrsschwimmen teil.

An diesem Wochenende waren die Temperaturen noch vergleichsweise mild. Vor einigen Jahren war der See hingegen mit Eis überzogen und zum Schwimmen musste erst ein Loch geschlagen werden. Trotzdem lief so machem Zuschauer ein Schauer über den Rücken als die Schwimmer ins Wasser gingen. Patrick Weber, Stefan Musch, Daniel Kruck, Kevin Krimm, Thomas Schmidt und Rudolf Zentgraf wurden diesmal von Thomas Mallmann und Mathias Müssig von der NABU aus Langd unterstützt.

Die Idee zum Neujahrsschwimmen hatten der langjährige Vorsitzende Stephan Musch und Thomas Schmidt. Denn seit Jahren gehen sie zum Schwimmen auch im Winter wöchentlich an den Inheidner See und was lag da näher es einmal mit einem Neujahrsschwimmen zu versuchen. So fanden sich immer einige Mitglieder des BCV, die seitdem an der ungewöhnlichen Aktion teilnehmen.

Im Anschluss an das Bad im kalten See servierten Vereinsmitgliedern heiße Getränke, damit sich die Schwimmer aufwärmen konnten. Anschließend wanderten die Berstädter Karnevalisten sowie die beiden Langder zu Fuß nach Berstadt und Langd zurück. (tr/Foto: tr)

Schlagworte in diesem Artikel

  • Schwimmer
  • Schwimmsport
  • Thomas Schmidt
  • Hungen
  • Horst Lember
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung (Noch Zeichen verfügbar)





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 5 + 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.