Der neue Vorstand ist fast der alte

05. Juli 2018, 20:41 Uhr
Der neue Vorstand (hinten v. l.): Tanja Imhof, Theresa Gruner, Corina Gräf und Doris Soff sowie vorne (v. l.): Birgit Heinsch, Johanna Gruner und Gabi Seifert-Kahl. (pv)

Bei der Mitgliederversammlung des KV »Die Närrischen Weiber« stand die Wahl des gesamten Vorstandes an. Nach Eröffnung der Mitgliederversammlung durch die erste Vorsitzende Tanja Imhof gedachte man der verstorbenen Mitgliedern.

Es folgte der Jahresbericht mit Aussprache des Vorstandes. Die erste Vorsitzende gab einen Überblick über die zahlreichen Aktivitäten im vergangenen Jahr: Teilnahme an Veranstaltungen befreundeter Vereine, Damensitzung, Marktplatz-Café, Schwimmbadfest, Weihnachtsmarkt und Waffelverkauf am Rewe-Markt.

Die Vorsitzende Tanja Imhof bedankte sich bei allen für die geleistete ehrenamtliche Mitarbeit und bei dem Vorstand für die gute Zusammenarbeit. Die Schatzmeisterin Doris Soff konnte eine ausgeglichene Bilanz des Vereins vorlegen, und die Kassenprüfer bestätigten eine überaus vorbildliche Kassenführung. Dem Antrag auf Entlastung des Vorstandes stimmte die Versammlung geschlossen zu.

Bei den anstehenden Neuwahlen des Vorstands wurden Tanja Imhof als Vorsitzende, als Stellvertreterin Birgit Heinsch, Doris Soff als Schatzmeisterin sowie als Beisitzerinnen Gabi Seifert-Kahl, Theresa Gruner und Corina Gräf wiedergewählt. Die bisherige Beisitzerin, Sabine Kaiser, stellte sich für eine Wiederwahl, nach sechs Jahren, nicht mehr zur Verfügung. Als neue Beisitzerin wurde auf Vorschlag der Versammlung Johanna Gruner in den Vorstand gewählt. Als letzter Punkt wurden noch die anstehenden Termine für das restliche Jahr 2018 bekanntgegeben.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Vorsitzende von Organisationen und Einrichtungen
  • Weiber
  • Rosbach
  • Redaktion
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 24 - 4: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.