13. März 2018, 07:00 Uhr

Barfußschuh und Engeldecken

13. März 2018, 07:00 Uhr
Doris Siebert hat, wie sie selbst sagt, das Design für ihre Baumwolldecken von Engeln geschickt bekommen. (Foto: isi)

Unter dem Motto »Lebendig sein« fanden am Wochenende die Wetterauer Naturheiltage statt. Der Naturheilverein Bad Nauheim/Bad Vilbel organisierte bereits zum achten Mal die Großveranstaltung mit Vorträgen, Workshops und einem umfangreichen Fachmarkt in der Friedberger Stadthalle. Die gesamte Veranstaltung wird von den ehrenamtlichen Vereinsmitgliedern gestemmt, und das bei immer steigenden Besucherzahlen. »Ich rechne in diesem Jahr mit 1500 Besuchern«, sagte Petra Hellmeck, Koordinatorin der Veranstaltung und Mitglied des Vorstands.

 

Oliver Kirsten präsentiert seine Entspannungsliege. 	(Foto: isi)
Oliver Kirsten präsentiert seine Entspannungsliege. (Foto: isi)

 

Bereits kurz nach der Eröffnung war die Halle mit Besuchern gut gefüllt. Immer mehr Menschen interessieren sich für alternative Heilmethoden, ganzheitliche Gesundheit und Entspannung. Das Angebot des Marktes war vielfältig, umfasste Naturkosmetik, Heilsteine, Magnetschmuck, Barfußschuhe, Entspannungsmöbel, Klangschalen, Yoga, Feng-Shui, Aromatherapie mit ätherischen Ölen und farbwechselnden Duftlampen. Zahlreiche Naturheilpraxen informierten über ihre Angebote, genauso wie Geistheiler, Rutengänger und Fachärzte für Krebstherapie und Zahnmedizin.

 

An einem Stand kann man sich über Aromatherapie mit natürlichen Ölen informieren.	(Foto: isi)
An einem Stand kann man sich über Aromatherapie mit natürlichen Ölen informieren. (Foto: i...

 

Doris Siebert bot farbenfrohe Baumwolldecken an. Diese sind aber nicht nur schön anzusehen, sie sollen auch eine besondere Wirkung haben: »Das Design wurde mir von Engeln geschickt«, erklärte Siebert, jede Farbe habe eine Bedeutung und Wirkung. Ihr Mann bot formschöne Wasserkaraffen zur Wasser-Energetisierung an. Am Stand von Labité Agnitévi tummelten sich die Besucher und ließen sich die Wirkungsweise seiner afrikanischen Naturkosmetik und Nahrungsergänzungsmittel erklären. Die Seifen mit Sheabutter oder Palmöl, hergestellt in einer kleinen Manufaktur in Togo, sollen gegen Hauterkrankungen helfen und sogar Haarausfall stoppen.

 

Beruhigende Schwingungsliege

 

»Seitdem ich die Seife benutze, ist mein Hautausschlag weg«, berichtete ein Besucher begeistert. Agnitévi selbst sagte: »Wir benutzen so viel Chemie für unseren Körper und in der Ernährung und wundern uns dann, dass wir immer kränker werden.« Oliver Kirsten hat eine Schwingungsliege entwickelt, »Ich mache seit 20 Jahren Yoga und habe all meine Erfahrung in die Entwicklung einfließen lassen. Die Liege dient der Entspannung des Rückens. Außerdem passen sich die Schwingungen der Atemfrequenz an, was eine beruhigende Wirkung hat.«

 

Vortrag über den Charakter

 

Auch die Vorträge waren so gut besucht, dass teilweise nicht alle Zuhörer in den Saal passten. Mit viel Humor referierte Gestalt- und Paartherapeut Dr. Mathias Jung am Samstagmittag zum Thema »Mein Charakter – mein Schicksal«. Der 77-Jährige ließ dabei seine reiche Lebens- und Berufserfahrung einfließen. Als jüngstes Kind aus einer Akademikerfamilie, beide Eltern waren Ärzte, sei er ein eher lethargischer Charakter gewesen, bis die Mutter ihm nach missglücktem Abitur vorgeschlagen habe, er könne doch »in der familieneigenen Drogerie Monatsbinden verkaufen«. Dies habe ihn motiviert, sich mehr anzustrengen. Eine Entwicklung des Charakters sei also durchaus möglich – und das nicht nur in der Jugend. »Charakter ändert sich nur unter Druck«, fügte er allerdings hinzu. So habe jeder Charakter durchaus positive wie negative Seiten. Menschen, die nicht in der Lage seien, ihre Gefühle zu zeigen, seien oftmals hochrational und analytisch. Sehr emotionale Menschen eigneten sich oftmals hervorragend als Pflegepersonal, oder sie seien ehrenamtlich sehr engagiert. »Die Arbeit am Charakter ist überaus wichtig«, schloss Jung. Sich zu ändern, sei in Beziehungen unerlässlich, da ein Aufeinanderzugehen unmöglich sei, wenn beide Partner in ihren Positionen verharrten. »Erst wenn das alte Ich erlöscht, kann das neue nachwachsen.«

Schlagworte in diesem Artikel

  • Aromatherapie
  • Ausschlag (Hautkrankheiten)
  • Charakter
  • Ehrenamtliches Engagement
  • Entspannung
  • Haarausfall
  • Nahrungsergänzungsmittel
  • Naturkosmetik
  • Stadthallen
  • Vorstandsmitglieder
  • Vorträge
  • Workshops
  • Friedberg
  • Isabell Steinhauer
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 1 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.