3D-Bilderreisen nach Costa Rica und Afrika

12. Januar 2018, 19:53 Uhr

Am Sonntag, 14. Januar, präsentiert »Die Welt hautnah« den Dresdener 3D-Fotografen und Reisejournalisten Stephan Schulz im Lumos-Kino.

Um 11 Uhr geht es nach Costa Rica: Endlose Bilderbuchstrände wechseln mit rauchenden Vulkanen, kühl-feuchte Nebelwälder mit hohen Bergen und Tälern. Vor allem aber glänzt das kleine Land mit einer exotischen Tier- und Pflanzenwelt. Zu Pferd, per Boot und mit öffentlichen Verkehrsmitteln war Stephan Schulz viele Monate unterwegs und hat dabei auch Begegnungen mit Einheimischen dokumentiert.

Um 14 Uhr präsentiert er seine imposante Reise durchs südliche Afrika. Sie beginnt in Kapstadt und endet auf dem Gipfel des Kilimanjaro. Dazwischen liegen Traumziele wie die roten Dünen der Namibwüste oder die gigantische Gnu-Migration der Serengeti. An den Naturschauplätzen begegnet Schulz nicht nur den »Big Five«, sondern auch Menschen, die dort hinter den Kulissen agieren: Löwenforscher, Haiflüsterer, Betreiber einer Tierauffangstation und Naturvölker, die ihren Lebensraum mit der Wildnis teilen.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Nidda
  • Redaktion
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung (Noch Zeichen verfügbar)





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 10 - 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.