Stolpersteine wieder verlegt

13. Dezember 2017, 18:56 Uhr
Die gereinigten Stolpersteine werden ins neue Pflaster eingesetzt. (Fotos: pv)

Weil die Groß-Karbener Ortsdurchfahrt umgestaltet wurde, mussten die dort verlegten etwa 30 Stolpersteine vorübergehend weichen. Im Rahmen der Sanierung der Heldenberger Straße in Groß Karben wurden die dort in Erinnerung an im Nationalsozialismus verfolgte Juden verlegten Stolpersteine entnommen, gereinigt und poliert, wie Irma Mattner und Hartmut Polzer von der Stolperstein-Initiative Karben mitteilen. Eine Baufirma hat sie nun wieder eingelassen. Obwohl der Name »Stolpersteine« etwas anderes vermuten lässt, sind diese Gedenksteine ebenerdig in Bürgersteige verlegt, so dass nur ein »gedankliches Stolpern« möglich sein soll.

Auch die sogenannte Stolperschwelle, die an die zerstörte Synagoge erinnert, glänzt nun wieder am bisherigen Platz schräg gegenüber des »Eis-Rei«-Platzes. Die Schwelle war erst im Sommer vergangenen Jahres in der Heldenberger Straße 10 verlegt worden. Die um 1840 erbaute Synagoge, die 72 Sitzplätze für Männer und 36 für Frauen auswies war 1905 und 1932 renoviert worden. Anfang der 1930er Jahre gehörten 26 Familien zur israelitischen Gemeinde Groß-Karben. Am 10. November 1938 wurde die Synagoge durch SA-Leute aus Okarben ausgeraubt, geschändet und niedergebrannt.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Groß-Karben
  • Karben
  • Redaktion
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung (Noch Zeichen verfügbar)





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 1 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.