Kunstverein

Kunst mit allen Sinnen erleben

Samira Idrisu ist die neue im Vorstand des Bad Vilbeler Kunstvereins. Die Kunstpädagogik-Studentin sprudelt vor Ideen.
13. Februar 2018, 13:00 Uhr
Samira Idrisu ist als Kursleiterin beim Bad Vilbeler Kunstverein aktiv. In einem ihrer Kurse hat sie Migrantinnen dazu gebracht, Bilder zu gestalten, die sie gern zeigt. Inzwischen verstärkt die 26-jährige Studentin das Vorstandsteam. (Foto: cf)

Samira Idrisu verstärkt unbemerkt von der Öffentlichkeit seit einiger Zeit das Vorstandsteam des Kunstvereins. Die 26-Jährige hat den Posten übernommen, den zuvor Claudia Hüttl innehatte. Hüttl schied auf eigenen Wunsch aus dem Vorstand aus. Sie unterstützte den Verein in Sachen Literatur und Kunstschule. Der Vorstand um Vorsitzende Cornelia Weinheimer, Vizevorsitzende Gitta Junge, Herta Maria Reitz und Karin Becker freut sich über das Engagement von Samira Idrisu. »Sie unterstützt den Vorstand bei den Vorbereitungen der Vorstandssitzungen, beim Kunstschulbetrieb und der Öffentlichkeitsarbeit«, erklärt Weinheimer.

 

Kunst für Kinder

 

Die 26-Jährige ist seit drei Jahren Mitglied im Kunstverein, ist vor allem als Kursleiterin in der Jugendkunstwerkstatt aktiv. »Ich freue mich sehr, im Vorstand zu sein. Die Atmosphäre ist entspannt und familiär.« Geboren ist Samira Idrisu in Eschborn, aufgewachsen in Frankfurt. In Eschborn ist sie Mitglied bei den Pfadfindern. Nach dem Abitur studierte sie in der Mainmetropole Kunstgeschichte, jetzt in Gießen Kunstpädagogik für außerschulische Bildung. Im Kunstverein will sie neue Projekte anstoßen wie den Ferienkurs »aus Alt mach Neu«, in dem die Teilnehmer »Klamotten und Kleidung designen«. Neben der Betreuung der Jugendkunstwerkstatt im Bad Vilbeler Kunstverein entwickelt sie regelmäßig Ferienkurse und Workshops, die sich hauptsächlich an Kinder und Jugendliche richten.

»Ich arbeitet mit Kindern und Jugendlichen am liebsten im Bereich Malerei und Druck.« Von Juni bis Oktober 2017 wirkte sie als Kursleiterin bei der Konzeption und dem Ausgestalten eines Malprojekts für junge, geflüchtete Frauen als Teil des Projektes »Kultur macht stark« des Bundesministeriums für Bildung und Forschung mit.

Kunst für Senioren und Migranten

Idrisu hat über die Kunst hinaus noch andere Talente. Seit fast drei Jahren ist sie Tourguide bei »eat-the-word«. Nach dem Motto »Liebe geht durch den Magen« zeigt sie Teilnehmern in kulinarischen Stadtteilführungen das Frankfurter Nordend. Zudem engagiert sie sich als Aushilfskraft für die Kunst- und Kulturstiftung Opelvillen Rüsselsheim in der Museumspädagogik. Dazugehört die Organisation der Führungen, Konzeption und Gestalten von Sprachförderungen für Kindergärten sowie die Konzeption und das Umsetzen von Projekten, die auf die jeweiligen Ausstellungen bezogen sind.

»Ich habe dort Kunsterlebnisstationen als Projekt bei meinem Praktikum in den Opelvillen entwickelt. Das Projekt richtete sich während der »Interkulturellen Woche« an Kinder, Menschen nicht deutscher Muttersprache und Senioren. Ziel war es, sie mit allen Sinnen an Kunst heranzuführen.«

Als dieser Tätigkeit konzipierte sie für die Ausstellung »Have you been here before?« von Tamara Grcic in Kooperation mit einer Rüsselsheimer Schule und der Künstlerin ein Projekt. Bei diesem beteiligten sich Jugendliche mittels Interviews an der Ausstellung. Samira Idrisu verwendet in ihrer künstlerischen Praxis häufig Tiefdruckverfahren, digitale Bildbearbeitung und malerische Akzente.

Wenn aus Sperrmüll Kunst wird

Aktuell konzipiert sie eine Reihe »Sperrmüllkunst«, bei der sie die am Wegesrand gefundenen Schätze malerisch in Kunst umsetzt. Auf die Impulse, der angehenden Kunstpädagogin, für Kurse und Workshops im Kunstverein Bad Vilbel, dürfen die Teilnehmer gespannt sein.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Bildbearbeitung
  • Familien
  • Ideen
  • Kleidungsstücke
  • Kulturgeschichte
  • Kunst- und Kulturschulen
  • Kunstpädagoginnen und Kunstpädagogen
  • Kunststiftungen und Kulturstiftungen
  • Kunstvereine
  • Muttersprache
  • Workshops
  • Bad Vilbel
  • Christine Fauerbach
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung (Noch Zeichen verfügbar)





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 8 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.