Engel im Rathaus

27. Dezember 2017, 20:12 Uhr
Die Spatzengruppe des evangelischen Kindergartens Groß-Karben bei der Aufführungen ihres Krippenspiels im Karbener Rathaus. (Foto: pv/Stadt Karben)

Karben (pm). Es ist schon Tradition geworden, dass die Kinder des Kindergartens der evangelischen Kirche in Groß-Karben alljährlich in der Weihnachtszeit dem Karbener Bürgermeister Weihnachtsgrüße der besonderen Art ins Rathaus bringen. Dieser Tage haben deshalb 20 Kinder der »Spatzengruppe« im Rathaus die Weihnachtsgeschichte aufgeführt. Die Erzieherinnen Brigitte Allmannsdörfer und Nicole Krones hatten das Stück mit den Kindern einstudiert.

»Die Kinder durften sich die Rollen selbst aussuchen. Die Texte wurden kindgerecht abgeändert«, erklärt Allmannsdörfer. Alle Rollen von Maria und Josef über die Hirten bis zu den Engelein stellten die Zwei- bis Sechsjährigen begeistert dar.

Die Kinder sangen zu Beginn, begleitet von Nicole Krones an der Gitarre, das Lied »Meine kleine Kerze leuchtet durch die Nacht« sowie zum Abschluss »Kling Glöckchen«. Bürgermeister Guido Rahn bedankte sich bei den Kindern und Erzieherinnen und überreichte jedem Kind ein kleines Geschenk, was er mit großen, leuchtenden Augen gedankt bekam. »Ich habe mich schon sehr auf diese Aufführung gefreut, bringt diese doch eine weihnachtliche Atmosphäre in unser Rathaus. Ich bin schon gespannt, was uns im nächsten Jahr erwartet«, sagte Rahn.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Evangelische Kirche
  • Guido Rahn
  • Krones AG
  • Redaktion
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung (Noch Zeichen verfügbar)





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 31 - 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.