Campus-Forum Bad Vilbel gegründet

12. Juli 2018, 20:08 Uhr
Mit dem jetzt gegründeten Campus-Forum wollen die Mitglieder das duale »StudiumPlus« noch bekannter machen. (Foto: pv)

Zum Wintersemester 2015/16 ist der Campus Bad Vilbel von »StudiumPlus«, dem dualen Studienprogramm der Technischen Hochschule Mittelhessen (THM), eröffnet worden. Inzwischen hat er 71 Studierende. Jetzt wurde das Campus-Forum Bad Vilbel gegründet, in dem Vertreter von Hochschule, Unternehmen, IHK und kommunaler Politik sich dafür einsetzen, »StudiumPlus« in der Region noch bekannter zu machen.

»›StudiumPlus‹ ist ein deutschlandweit einmaliges Konstrukt«, sagt Norbert Müller, Vorstandsvorsitzender des »CompetenceCenter Duale Hochschulstudien – StudiumPlus« (CCD). In diesem Verein sind über 800 Partnerunternehmen organisiert, die für den praktischen Teil des dualen Studiums stehen. »Die Intention der Wirtschaft, sich in dieser Weise zu engagieren, ist die Nachwuchsförderung – und zwar Nachwuchskräfte, die schon im Studium Praxiserfahrung sammeln und nach dem Studium direkt im Unternehmen eingesetzt werden können«, sagt Müller.

»Bad Vilbel ist als Tor zum Rhein-Main-Gebiet ein sehr wichtiger Campus für uns«, betont Prof. Dr. Harald Danne, Leitender Direktor des Wissenschaftlichen Zentrums Duales Hochschulstudium. Im Wetteraukreis habe »StudiumPlus« mittlerweile 48 Partnerunternehmen. Und je mehr Partnerunternehmen sich beteiligen, desto mehr Studiengänge könnten auch angeboten werden, meint Danne. Derzeit kann man die Bachelor-Studiengänge Betriebswirtschaft, Wirtschaftsingenieurwesen und Softwaretechnologie belegen, für das kommende Wintersemester ist Bauingenieurwesen in Planung.

»Die Studierendenzahlen steigen«, freut sich Campusleiter Prof. Dr. Fabian Tjon. Mit Blick auf die Anmeldezahlen für das Wintersemester werde der Campus in zwei Jahren voraussichtlich 150 Studierende haben. Am 17. August kann »StudiumPlus« in Bad Vilbel die ersten Absolventen verabschieden.

Das sind Zahlen, die auch Politik und Wirtschaftsförderung freuen: Jan Weckler, Landrat des Wetteraukreises, und Bad Vilbels Bürgermeister Dr. Thomas Stöhr sagen »StudiumPlus« ihre weitere Unterstützung ebenso zu wie Ehrenstadtrat Klaus Minkel. Sie alle sind sich einig, dass der Campus nach einem guten Start zu einem wichtigen Faktor für Wirtschaft und Bildungslandschaft geworden ist. Großes Interesse signalisiert auch Cornelia Dörr, Qualifizierungsbeauftragte der Wirtschaftsförderung Wetterau.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Industrie- und Handelskammern
  • Jan Weckler
  • Klaus Minkel
  • Partnerunternehmen
  • Studentenzahlen
  • Thomas Stöhr
  • Bad Vilbel
  • Redaktion
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 1 + 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.