Teurer Spaß

Achtjähriger täuscht Entführung in Bad Vilbel vor

Eine Vilbelerin findet an ihrem Auto einen Zettel mit der Aufschrift »Wir wurden entführt.« Das beschäftigt stundenlang Ermittler der Polizei. Die Kosten dafür werden die Eltern eines Achtjährigen tragen müssen.
11. Juli 2018, 10:18 Uhr
(Foto: Silas Stein (dpa))

»Wir wurden entführt.« Einen Zettel mit dieser Aufschrift, einer Adresse und reichlich Rechtschreibfehlern hat eine Vilbelerin in der vergangenen Woche an ihrem PKW vorgefunden. Zu Recht machte sie sich Sorgen und begab sich mit dem Zettel sofort zur Polizeistation. Die Polizisten dort gingen dem vermeintlichen Hilferuf nach, stellten umfangreiche Ermittlungen an und konnten nach einigen Stunden den Schreiber des Zettels ausfindig machen.

Ein Achtjähriger hatte sich von seiner Mutter während der Autofahrt mal eben einen Stift geliehen und auf einem alten Einkaufszettel die entsprechenden Worte verfasst. Sicher unwissend dessen, was er damit auslösen würde, brachte er beim Aussteigen aus dem Auto den Zettel unbemerkt an einem anderen Auto an.

Glücklicherweise stellte sich bei den Ermittlungen heraus, dass keiner in Gefahr war. Die Kosten für den polizeilichen Einsatz werden die Eltern des Jungen jedoch vermutlich tragen müssen.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Entführungsopfer
  • Polizei
  • Redaktion
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 12 x 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.