18. Dezember 2018, 21:53 Uhr

Neue Farbe und neue Pflegebetten

18. Dezember 2018, 21:53 Uhr

»Viele Neuerungen und Herausforderungen galt es in diesem Jahr für die Beschäftigten, aber auch für die Bewohner unserer Residenz zu bewältigen.« Das sagte Heimleiter Christoph Speda bei der Jahresabschlussfeier der »Best Care Residenz Am Schlossberg«. So seien die 2017 begonnenen Renovierungsarbeiten fortgesetzt und mittlerweile sowohl im und um das Haus herum größtenteils abgeschlossen worden. Alle Bewohnerzimmer verfügen nun über einen neuen Bodenbelag und einen neuen Farbanstrich.

Im neuen Jahr werde die Erneuerung der Bewohnerzimmerausstattung mit neuen Möbeln und modernen Pflegebetten weiter fortgeführt. Das Foyer und die Aufenthaltsbereiche werden ebenso mit neuen Möbeln sowie gestalterisch aufgewertet werden.

Im Rahmen der Abschlussfeier verabschiedete der Residenzleiter Doris Hahn, die am 1. Dezember nach 20-jähriger Dienstzeit in den Ruhestand getreten ist. Speda hob die »aufopferungsvolle Betreuung und Begleitung der ihr anvertrauten Bewohner sowie die stets vorbildliche Hingabe und Leidenschaft« zum Beruf und die Loyalität zur Residenz hervor.

Im Anschluss stellte er Diana Beljanski vor, welche am 1. Dezember die kommissarische Leitung des Pflegedienstes übernommen hat. Seit 1. November befindet sie sich in einer Weiterbildungsmaßnahme zur leitenden Pflegefachkraft.

Jubiläum feierte an diesem Tag Anita Dietz, »die bereits über 20 Jahre mit ihrem Team die Bewohner kulinarisch und stets in bester Qualität versorgt«. Ihre selbst gebackenen Kuchen und Torten seien mittlerweile über die Grenzen von Ulrichstein hinaus bekannt. 20-jähriges Jubiläum feierte auch Helga Schwab, die in dieser Zeit für die Unterhaltsreinigung und die Beachtung und Einhaltung der hygienischen Richtlinien verantwortlich ist.

Abschließend ging Speda auf den Pflegekräftemangel ein, der auch an Ulrichstein nicht spurlos vorübergeht. »Im Gegenteil, er ist besonders hier, in der doch wunderschönen ländlichen Region des Vogelsberges, zu spüren.« Erfreut zeigte er sich, dass es mit Hilfe der Unternehmensgruppe gelungen ist, fünf neue Auszubildende für die Arbeit in der Altenpflege zu gewinnen.

Fünf Altenpflege-Azubis

Das neue Pflegeberufegesetz mit neuer Ausbildungsordnung in der Pflege, die sogenannte »Generalistik«, werde den Kampf um Auszubildende mit Beginn des Jahres 2020 neu entfachen, sagte er voraus. Für das Jahr 2019 wurden neue Begutachtungsrichtlinien des medizinischen Dienstes der Krankenkasse, der sogenannte Pflege-TÜV, angekündigt.

Als Problem bezeichnete der Residenzleiter auch die haus- und fachärztliche Betreuung im Vogelsberg, »die einen immer wieder vor neue Herausforderungen stellt und die keinesfalls für die Zukunft gesichert ist.« Es sei aber für ihn immer wieder beeindruckend, mit welchem Engagement und mit welcher Freude alle Beteiligten ihrem helfenden Dienst »Stunde für Stunde, Tag für Tag und Nacht für Nacht nachkommen«. Bürgermeister Edwin Schneider ging in seinem Grußwort auf den Stellenwert von Weihnachten ein. Und tatsächlich spüre man es in jedem Jahr wieder, dass Weihnachten die Welt verändert. »Das ist nicht nur Wunsch, sondern das geschieht auch in Wirklichkeit. Mit einem Lächeln, einer hilfsbereiten Hand oder einem Rücksichtnehmen am Arbeitsplatz, beim Einkaufen oder im Straßenverkehr haben wir deshalb draußen in der Welt schon viel getan«, so Schneider abschließend. Zu Beginn der Feier war Pfarrerin Antje Armstroff auf verschiedene Arten des Trostes eingegangen. So könne Musik oftmals mehr trösten als Worte. Auch im Licht und sogar in der Dunkelheit könne man Trost finden. Für die musikalische Unterhaltung der Feier sorgten die Stubenmusikanten Otto Bellinger und Theo Leipert sowie die Bänkelsänger des »Knuts Hut Club« aus Groß-Felda. Mit Gedichten trugen Doris Hahnn – sie führte auch durch das Programm – und Gertrud Günther zur Gestaltung des Nachmittages bei.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Arbeitnehmer
  • Auszubildende
  • Edwin Schneider (Ulrichstein)
  • Fachärzte
  • Farbe
  • Fußbodenbeläge
  • Pflegedienste
  • Vogelsberg
  • Ulrichstein
  • Dieter Graulich
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 24 - 4: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.