13. Dezember 2018, 21:53 Uhr

Kinderspielplatz saniert

13. Dezember 2018, 21:53 Uhr
Vertreter von Stadt und Ortsbeirat informieren sich über den sanierten Spielplatz in Wahlen. (Foto: pm)

Kirtorf (pm). »Die Umsetzung von frühkindlichen Infrastrukturmaßnahmen war immer ein Markenzeichen der kinder- und familienfreundlichen Kommunalpolitik in der Stadt«, sagte Bürgermeister Ulrich Künz dieser Tage anlässlich des Abschlusses der Sanierungsarbeiten am Kinderspielplatz in Wahlen.

Auch Ortsvorsteher Sören Stumpf und Stadtrat Dr. Hartmut Printz zeigten sich erfreut über die gelungene Baumaßnahme. Die Kosten für die kindgerechte Einzäunung des Spielplatzgeländes sowie die Aufstellung eines weiteren Spielgerätes belaufen sich auf rund 18 000 Euro.

Bei dieser Gelegenheit ging der Bürgermeister auch auf die seit Jahren bestehende Unterstützung von Familien mit Kindern bei der Bildung von selbst genutztem Wohneigentum ein. Ziel dieser städtischen Förderung ist es, Interessierten mit Kindern die Schaffung von Wohneigentum zu erleichtern und die Attraktivität des Wohnens in Kirtorf zu erhöhen.

Das »Kirtorfer Baukindergeld« erhalten Familien, auf Dauer angelegte Lebensgemeinschaften und Alleinerziehende mit mindestens einem Kind, das das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet hat. Gefördert werden selbst genutzte Familienheime und familiengerechte Eigentumswohnungen. Darüber hinaus fördert die Stadt den Erwerb von Immobilien aus dem Altbestand, sofern die übrigen Voraussetzungen erfüllt sind. Für jedes zum Haushalt des Antragstellers gehörende Kind unter 18 Jahren gewährt die Stadt einen einmaligen Betrag von 1500 Euro, maximal 6000 Euro.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Baukindergeld
  • Kinderspielplätze
  • Kommunalpolitik
  • Ulrich Künz
  • Vogelsberg
  • Wahlen
  • Wohnungsbesitz
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 5 + 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.