19. Februar 2019, 21:08 Uhr

Leichenfund in der Bahnhofstraße

19. Februar 2019, 21:08 Uhr

Ein Leichenfund hat für kurzzeitige Aufregung an der Gießener Bahnhofstraße gesorgt. Eine Zeugin hatte den Mann leblos aufgefunden.

Die Polizei geht aktuell von einer natürlichen Todesursache aus. »Uns liegen bisher keine Hinweise auf Fremdverschulden vor«, erklärt Sprecher Jörg Reinemer auf Nachfrage. Die Staatsanwalt muss nun entscheiden, ob der Mann obduziert wird, um die genaue Todesursache festzustellen.

Der Mann, ein 39-Jähriger, war in der Nähe eines Supermarkt-Parkplatzes unweit des Wieseck-Ufers gefunden worden. Dem Vernehmen nach handelt es sich um einen Obdachlosen aus Gießen. Eine Passantin hatte den Mann am Montagnachmittag gefunden und die Polizei verständigt.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Gießen
  • Leichenfunde
  • Polizei
  • Gießen
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 10 - 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.