11. Februar 2019, 22:11 Uhr

Kurz berichtet

11. Februar 2019, 22:11 Uhr

Biebertal/Wettenberg: Verlegung – Die Fördervereine der Sozialstationen Biebertal und Wettenberg sowie die Gemeinde Biebertal laden am Dienstag, 12. Februar, zum Vortrag mit dem Leiter der Palliativstation der Uni-Klinik Gießen, Prof. Ulf Sibelius zum Thema »Palliativversorgung – Leben und Sterben lassen Umgang mit der Diagnose unheilbar krank – ein. Beginn ist um 18.30 Uhr. Wegen Problemen mit der heizung findet der Vortrag nicht im Gemeinschaftshaus »Tempelchen«, sondern im Haus der Begegnung, Am Wingert 21, in Krofdorf statt. (ws)

Rabenau: Versammlung der CDU – Zur Jahreshauptversammlung lädt der CDU-Gemeindeverband Rabenau alle Mitglieder am Freitag, 15. Februar, um 19 Uhr in die Gaststätte »Zur Rabenau«, Marburger Straße 6, in Londorf ein. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem der Bericht des Vorsitzenden mit Aussprache, der Bericht des Fraktionsvorsitzenden mit Aussprache sowie Ehrungen. (pm)

Schlagworte in diesem Artikel

  • CDU
  • Fördervereine
  • Krankheiten
  • Rabenau
  • Unheilbarkeit
  • Universitätsklinikum Gießen und Marburg
  • Vorträge
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 4 + 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.