10. März 2019, 21:56 Uhr

Thema »Freiheit«

Fotogruppe Rabenau lädt zu den Fototagen 2019 ein

10. März 2019, 21:56 Uhr

Was ist das für ein Gefühl, frei zu sein? Kommen wir in unserer Gesellschaft an die Grenzen der Freiheit? Welche Erfahrungen haben wir in der Vergangenheit damit gemacht? Das sind hochaktuelle Fragen, mit denen sich die Fotogruppe Rabenau fotografisch aus unterschiedlichen Perspektiven auseinandergesetzt hat.

Am Freitag, 22. März, wird die Fotoausstellung mit dem Themenschwerpunkt »Freiheit« um 20 Uhr im Londorfer Museum eröffnet. Im zweiten Teil der Ausstellung gibt es kleine Fotoshows, die witzig, nachdenklich und auch provokant Musik und Fotografie zueinander finden lassen. Abgerundet wird die Ausstellung durch individuelle Fotomotive aus der Arbeit des letzten Jahres.

Geöffnet ist die Ausstellung dann noch am Sonntag, 24. März, und am Sonntag, 31. März, jeweils von 14 bis 18 Uhr, damit die Besucher bei Kaffee und Kuchen die Fotokunst in Ruhe genießen können. Der Eintritt ist frei.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Emotion und Gefühl
  • Erfahrungen
  • Fotokunst
  • Gesellschaften
  • Rabenau
  • Rabenau
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 4 + 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.