23. November 2018, 18:51 Uhr

Auf den Spuren von Helden und Schurken

23. November 2018, 18:51 Uhr
Das klingt schon ziemlich gut: Ein ganzes Wochenende lang bereiten sich die Musiker intensiv auf den großen Konzertabend am 12. Januar in Steinbach vor. (Foto: Jeldrik Glaßl)

Sie wandeln auf den Spuren von »Helden und Schurken«: Intensiv bereitet sich das Blasorchester der Turn- und Sportgemeinde (TSG) Steinbach auf das traditionelle Neujahrskonzert am Samstag, 12. Januar, vor (19 Uhr, Fernwaldhalle). Nun fand ein Übungswochenende im Turnzentrum des hessischen Turnverbandes in Alsfeld statt.

Ausgiebige Gesamtproben, aber auch konzentrierte Arbeit in den einzelnen Registern sowie die lockere Atmosphäre in den Proben und das abendliche gesellige Beisammensein während des Übungswochenendes trugen zur guten Stimmung und zu großen Fortschritten in der Probenarbeit bei – vom Ergebnis können sich die Besucher des Konzertes in der Fernwaldhalle überzeugen.

Vorverkauf startet am 3. Dezember

Das bestimmende Thema des Neujahrskonzertes der Steinbacher Musiker ist die musikalische Umsetzung von »Helden und Schurken«. Dabei bietet das Orchester ein kurzweiliges und abwechslungsreiches Programm für Zuhörer jeden Alters. Die Steinbacher Musiker schlagen dabei eine Brücke zwischen vielen Genres – immer wieder werden dabei als roter Faden in den ausgewählten Stücken Helden oder Schurken musikalisch porträtiert. Die Bandbreite reicht dabei von Filmkompositionen oder Musical-Titeln bis hin zur klassischen Musik.

Traditionsgemäß werden auch wieder neue Stücke vorgestellt, bei denen das Ensemble seine Qualität als symphonisches Blasorchester unter Beweis stellen kann. Neben dem Blasorchester der TSG wird auch der Musical-Chor des Weidig-Gymnasiums Butzbach wieder mit dabei sein. Die beiden Ensembles haben in der Vergangenheit schon mehrfach zusammengearbeitet und dabei immer wieder Begeisterungsstürme bei den Zuschauern hervorgerufen.

Karten für das große Steinbacher Neujahrskonzert können am Montag, 3. Dezember, von 19 bis 20 Uhr in der Dieter-Hahn-Turnhalle in Steinbach erworben werden. Vom 4. Dezember an gibt es Eintrittskarten im Vorverkauf bei Jennys (Postagentur) in Steinbach.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Blasorchester
  • Helden
  • Neujahrskonzerte
  • Steinbach
  • Fernwald
  • Redaktion
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 1 + 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.