03. September 2018, 17:26 Uhr

Landtagswahl

Landtagswahl 2018 in Hessen: Termin, Parteien, Wahlkreise, Kandidaten

Die Landtagswahl 2018 in Hessen steht vor der Tür. Infos zu Termin, Wahlkreise, Kandidaten und Direktkandidaten im Überblick.
03. September 2018, 17:26 Uhr
(Foto: dpa)

Landtagswahl 2018 in Hessen: Der Termin

Die Landtagswahl 2018 in Hessen für den 28. Oktober terminiert. Zwischenzeitlich stand er jedoch auf der Kippe: Der hessische Staatsgerichtshof befasste sich am 9. Mai 2018 mit einer Klage zum Thema Wahlkreise. Hintergrund: Eine Klage der SPD-Fraktion. Das Thema war der neue Zuschnitt der Wahlkreise in Hessen. Insgesamt 16 der 55 Wahlkreise waren im vergangenen Jahr durch ein Gesetz der Koalition aus CDU und Grünen geändert worden. Die SPD fürchtete daraufhin eine ungleiche Stimmengewichtung. Inzwischen gilt der Termin für die Landtagswahl 2018 in Hessen als sicher.

 

Landtagswahl 2018 in Hessen: Wahlkreise unserer Region

 

Landtagswahl 2018 in Hessen: Zugelassene Parteien

Inzwischen ist klar, welche Parteien (aktuelle Umfrage vom 10. September hier) am 28. Oktober überhaupt auf den Wahlzetteln stehen werden. Inzwischen gehen 23 Parteien ins Rennen. Der Überblick:

  • Christlich Demokratische Union Deutschlands (CDU)
  • Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD)
  • Bündnis 90/Die Grüne (GRÜNE)
  • Die Linke (DIE LINKE)
  • Freie Demokratische Partei (FDP)
  • Alternative für Deutschland (AfD)
  • Piratenpartei Deutschland (PIRATEN)
  • Freie Wähler (FREIE WÄHLER)
  • Nationaldemokratische Partei Deutschlands (NPD)
  • Partei für Arbeit, Rechtsstaat, Tierschutz, Elitenförderung und basisdemokratische Initiative (Die PARTEI)
  • Ökologisch-Demokratische Partei (ÖDP)
  • Graue Panther - Graue Panther -
  • Bürgerrechtsbewegung Solidarität (BüSo)
  • Allianz Deutscher Demokraten (AD-Demokraten)
  • Bündnis C – Christen für Deutschland (Bündnis C)
  • Bündnis Grundeinkommen (BGE)
  • Die Violetten (DIE VIOLETTEN)
  • Liberal-Konservative Reformer (LKR)
  • Menschliche Welt (MENSCHLICHE WELT)
  • Partei der Humanisten (Die Humanisten)
  • Partei für Gesundheitsforschung (Gesundheitsforschung)
  • Partei Mensch Umwelt Tierschutz (Tierschutzpartei)
  • V-Partei³ - Partei für Veränderung, Vegetarier und Veganer (V-Partei³)

 

 

Landtagswahl 2018 in Hessen: Die Spitzenkandidaten

  • CDU: Ministerpräsident Volker Bouffier will wieder für die CDU antreten und damit sein Amt verteidigen. Seit 2010 ist er der Chef von Hessen. Er wurde 1951 geboren, ist verheiratet und Vater von drei Kindern.
  • SPD: Die SPD geht wieder mit Thorsten Schäfer-Gümbel ins Rennen. Schäfer-Gümbel ist nicht nur Fraktionsvorsitzender und Landesvorsitzender in Hessen, sondern auch stellvertretender Bundesvorsitzender. Er wurde 1969 geboren.
  • Die Grünen: Die Grünen haben gleich zwei Spitzenkandidaten auserkoren. Tarek Al-Wazir und Priska Hinz sind das politische Duo. Priska Hinz ist aktuell Umweltministerin in Hessen, Al-Wazir leitet das Ressort Wirtschaft.
  • Die Linke: Auch bei der Linken in Hessen gibt es gleich zwei Kandidaten, die die Spitze besetzen: Das sind Janine Wissler und Jan Schalauske. Wissler ist Fraktionsvorsitzende, Schalauske ist Parteichef.
  • FDP: Die erste hessische Partei, die sich für die Landtagswahl 2018 aufgestellt hatte, war die FDP. Der Spitzenkandidat der FDP Hessen heißt René Rock. Er wurde 1967 geboren und ist auch Vorsitzender der FDP im Hessischen Landtag.
  • AfD: Die AfD hat im Frühjahr 2018 darüber abgestimmt, wer der Spitzenkandidat sein soll. Zuvor war die AfD noch nie im Hessischen Landtag vertreten. Rainer Rahn heißt der Favorit der AfD. Der 66-Jährige ist Mediziner und hat insgesamt zwei Doktortitel.

 

Landtagswahl 2018 in Hessen: Die Direktkandidaten

In den heimischen Wahlkreisen treten folgende Direktkandidaten bei der Landtagswahl 2018 an:

  • Wahlkreis Gießen 1: CDU: Klaus Peter Möller; SPD: Frank-Tilo Becher; Freie Wähler: Dr. Diego Semmler; Grüne: Katrin Schleenbecker; Die Linke: Francesco Arman; FDP: Manuela Giorgis; AfD: Arno Enners
  • Wahlkreis Gießen 2: CDU: Volker Bouffier; SPD: Thorsten Schäfer-Gümbel; Freie Wähler: Klaus Sommer; Grüne: Christian Zuckermann; Die Linke: Matthias Riedl; FDP: Prof. Dr. Klaus Doll; AfD: Nikolaus Pethö
  • Wahlkreis Wetterau 1: CDU: Tobias Utter; SPD: Mirjam Fuhrmann; Freie Wähler: Raimo Biere; Grüne: Clemens Breest; Die Linke: Anja El-Fechtali; FDP: Dr. Jörg-Uwe Hahn; AfD: Michael Kuger, Die Partei: Till Hüttinger
  • Wahlkreis Wetterau 2: CDU: Lucia Puttrich; SPD: Lisa Gnadl; Freie Wähler: Herbert Weber; Grüne: Thomas Zebunke; Die Linke: Gabi Faulhaber; FDP: Wolfgang Patzak; AfD: Andreas Lichert
  • Wahlkreis Wetterau 3: CDU: Norbert Kartmann; SPD: Karl-Otto Waas; Freie Wähler: Ronald Berg; Grüne: Brigitta Nell-Düvel; Die Linke: Fatma Demirkol; FDP: Tillmann Weber; AfD: Klaus Herrmann
  • Wahlkreis Vogelsberg: CDU: Michael Ruhl; SPD: Swen Bastian; Freie Wähler: Michael Hans Krebühl; Grüne: Eva Goldbach; Die Linke: Nicole Eggers; FDP: Mario Döweling; AfD: Steffen Rühl
  • Wahlkreis Marburg-Biedenkopf 1: CDU: Dr. Thomas Schäfer, SPD: Angelika Löber, Grüne: Sandra Laaz, Die Linke: Dr. Ingeborg Cernaj, FDP: Hans Otto Seitz, AfD: Karl-Herrmann Bolldorf
  • Wahlkreis 13, Marburg-Biedenkopf 2: CDU: Dirk Bamberger, SPD: Handan Özgüven, Grüne: Angela Dorn, Die Linke: Jan Schalauske, FDP: Lisa Freitag AfD: Eric Markert

Schlagworte in diesem Artikel

  • CDU
  • FDP
  • Große Koalition
  • Jamaikakoalition
  • Landtagswahlen
  • Priska Hinz
  • Tarek Al-Wazir
  • Umfragen
  • Redaktion
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 3 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.