+
Kabinen auf Kreuzfahrtschiffen sind nicht so privat, wie viele glauben. Deshalb sollten Passagiere einige Dinge beachten.

Auf hoher See

Warum Sie diese eine Sache in der Kreuzfahrt-Kabine niemals machen sollten

  • schließen

Schiffskabinen auf Kreuzfahrtschiffen sind nicht immer so privat, wie Passagiere das glauben. Allein deshalb sollten Sie eine Sache an Bord niemals machen. 

Auf Kreuzfahrt genießen Passagiere ihren wohlverdienten Urlaub in vollen Zügen. Dabei ist scheinbar für jeden etwas geboten: Während die einen sich lieber entspannen, die Sonne an Deck genießen und sich nur hin und wieder im Pool erfrischen, gehen andere wiederum ausgelassen feiern. 

Schiffskabinen auf Kreuzfahrt: Die Wände haben Ohren...

Zurück in der Kabine geht es dann oft weiter mit der ausgelassenen Stimmung. Doch ganz so ungestört, wie sich viele in der Kabine ihres Kreuzfahrtschiffes wähnen, geht es in den eigenen vier Wänden an Bord doch nicht zu. "Die Wände von Kreuzfahrtschiffen sind bekanntermaßen dünn, und der Klang ist gut, vor allem durch Verbindungstüren oder Flügeltüren", geben die Reiseexperten von Cruise Critic zu bedenken. 

Wer also nicht möchte, dass seine Kabinennachbarn oder vorbeigehende Gäste mitbekommen, was im Inneren der Kabine so vor sich geht, der sollte sich tunlichst an Zimmerlautstärke halten. Natürlich nicht nur, um unfreiwillige "Lauschangriffe" zu vermeiden, sondern auch, um andere Schiffsgäste nicht zu stören.

Lesen Sie auchStiftung Warentest rät: Vermeiden Sie auf Kreuzfahrt besser diese Kostenfallen.

Unerwartete Einblicke über das Fenster

Darüber hinaus sollten sich Kreuzfahrtgäste auch vor ihrem Fenster in Acht nehmen, das oft unerwartete Einblicke ins Innerste der Kabine gewährt: "Viele Kreuzfahrtgäste haben den Schock ihres Lebens bekommen, als sie splitterfasernackt aus dem Badezimmer getreten sind, und eine Putzfrau, ein Hafenarbeiter oder sogar andere Passagiere sie erblickte (besonders wahrscheinlich auf Flusskreuzfahrten, wo Boote  nebeneinander andocken)", schreibt Cruise Critic weiter. Ein Handtuch ist hier also das mindeste, was Passagiere im Zimmer tragen sollten. 

Ihre Meinung ist gefragt! Mehrere Antworten möglich

Mehr zum ThemaNutzen Sie auf der Kreuzfahrt nie das Badezimmer ohne diese eine Sache.

as

Fernweh? Das sind die schönsten Strände weltweit

Kīhei ist ein Badeort an der Südwestküste der Insel Maui.
Kīhei ist ein Badeort an der Südwestküste der Insel Maui. © pixabay
Die Lagune von Balos auf Kreta lädt zum Verweilen ein.
Die Lagune von Balos auf Kreta lädt zum Verweilen ein. © pixabay
Praia de Marinha ist ein Strand an der Algarve, der südlichsten portugiesischen Provinz.
Praia de Marinha ist ein Strand an der Algarve, der südlichsten portugiesischen Provinz. © pixabay
Die Malediven bieten mit ihren vielen kleinen Inseln eine große Auswahl an sehenswerten Traumstränden an. Hier werden Sie immer fündig.
Die Malediven bieten mit ihren vielen kleinen Inseln eine große Auswahl an sehenswerten Traumstränden an. Hier werden Sie immer fündig. © pixabay
Auf dem Pensacola Beach in Florida herrscht weniger Trubel als im nahen Panama City Beach.
Auf dem Pensacola Beach in Florida herrscht weniger Trubel als im nahen Panama City Beach. © pixabay
Bora Bora lockt mit wahren Traumstränden.
Bora Bora lockt mit wahren Traumstränden. © pixabay
Cala d'Hort - versteckt hinter Felsen im Westen der Insel. Ibiza kann nicht nur Party. Es Vedrà und Es Vedranel finden Strandlieger am Cala d'Hort.
Cala d'Hort - versteckt hinter Felsen im Westen der Insel. Ibiza kann nicht nur Party. Es Vedrà und Es Vedranel finden Strandlieger am Cala d'Hort. © pixabay
Punta Cana in der Dominikanischen Republik.
Punta Cana in der Dominikanischen Republik. © pixabay
Mahé zählt neben Praslin und La Digue zu den drei Hauptinseln der Seychellen.
Mahé zählt neben Praslin und La Digue zu den drei Hauptinseln der Seychellen. © pixabay
Goa ist der kleinste indische Bundesstaat - und verfügt über wahre Traumstände. Wie der Palolem Beach. Hier werden Besucher in alte Hippiezeiten zurückversetzt.
Goa ist der kleinste indische Bundesstaat - und verfügt über wahre Traumstände. Wie der Palolem Beach. Hier werden Besucher in alte Hippiezeiten zurückversetzt. © pixabay

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare