+
In Soest steigt im Sommer ein großes Mittelalter-Festival. Foto: Gero Sliwa/Wirtschaft & Marketing Soest GmbH

Event-Tipps

Neues aus der Reisewelt: Ritter, Watt und Wandern

Das Mittelalterfestival "Soester Fehde" und das Jubiläum des Wattenmeer-Besucherzentrums in Cuxhaven bieten im Sommer ein spannendes Programm für Groß und Klein. Auch das Wanderfestival in Fuschl am See bringt Abwechslung in den Urlaub.

Ritter und mehr: Mittelalter-Festival in Soest

Soest (dpa/tmn) - Zu einem großen Mittelalter-Festival kommen viele Fans von Rittern und Co. im Sommer in Soest zusammen. In der Stadt in Nordrhein-Westfalen wird vom 27. Juli bis 4. August die " Soester Fehde" nachgespielt, ein historisches Ereignis aus dem 15. Jahrhundert. Mehr als 900 Mittelalter-Freunde aus zwölf europäischen Ländern schlüpfen dafür nach Angaben der Stadt Soest in Rüstungen und andere Kostüme. Das Festival-Programm sieht außerdem Vorträge, Führungen, Konzerte und Theaterstücke vor.

Cuxhaven feiert das Wattenmeer

Zehn Jahre Unesco-Welterbe Wattenmeer und 30 Jahre Wattenmeer-Besucherzentrum: Dieses Doppel-Jubiläum feiert die Stadt Cuxhaven im Sommer mit zahlreichen Veranstaltungen. Ein Höhepunkt ist die grenzüberschreitende Fahrrad-Sternfahrt "Ein Wattenmeer. Zwei Räder. Drei Länder" am 27. Juni. Dafür kooperieren nach Angaben des Nordseeheilbads die Nationalparks Schleswig-Holsteins, Niedersachsens und Hamburgs. Vom 3. bis 6. Juli liegt der Segler "Franzius" im Watt vor Cuxhaven, dazu werden Führungen angeboten. Alle Veranstaltungen versammelt eine Broschüre, die kostenlos online heruntergeladen werden kann.

Wander-Event am Fuschlsee im Salzkammergut

Fuschl am See (dpa/tmn) - Wandern, Trail-Running, E-Biken: Um diese und andere Sportarten dreht sich das 2. Wanderfestival in der Region Fuschlsee im Salzkammergut vom 18. bis 26. Mai. Neun Tage lang werden täglich geführte Wander- und Radtouren angeboten, Vorträge und Workshops bilden das Rahmenprogramm in der Region in Österreich. Alle Programmpunkte sind online zu finden.

New Orleans bekommt ein Museum für den Sazerac

New Orleanswidmet einem Cocktail-Klassiker ein eigenes Museum: Das Sazerac House Museum soll im Herbst 2019 in einem 200 Jahre alten Gebäude eröffnet werden, wie das Fremdenverkehrsbüro von New Orleans und Louisiana ankündigt. In dem Museum sollen Besucher viel Wissenswertes zu dem Drink erfahren - zum Beispiel, wie dieser die US-amerikanische Geschichte beeinflusst hate. Zu sehen gibt es auch antike Flaschen, Vintage-Shaker und Kunstdrucke aus der Zeit der Prohibition.

In Bordeaux wird auch der Weißwein gefeiert

Bei Bordeaux denkt man vor allem an Rotweine. Doch in der Region werden auch Weißweine produziert - und diese stehen vom 20. bis 23. Juni im Zentrum der ersten "Fête le Vin blanc". In einem Freiluftdorf auf den Kais der Garonne präsentieren nach Angaben der Veranstalter rund 60 Winzer und Händler weiße Bordeauxs. Besucher können für zehn Euro an drei Verkostungen teilnehmen. Das Weinfest ist Teil des Flussfestivals Fête le Fleuve.

Infos zur Soester Fehde

Infos zum Wanderfestival in der Fuschlsee-Region

Veranstaltungen rund ums Wattenmeer (PDF)

Webseite von New Orleans

Fete le Fleuve

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare