"BRILLIANT TRACES" - The Keller Theatre spielt das Stück von Cindy Lou Johnson am Freitag, 14. Februar, um 19.30 Uhr auf der Kleinen Bühne in Gießen in englischer Sprache und entführt das Publikum in eine weit von der Zivilisation abgelegene Hütte in der Wildnis Alaskas. FOTO: PM

Gewonnen!

Mücke

Mediathek: 9-13 Uhr; Schul- u. Gemeindebücherei: 9-13 Uhr

Nieder-Ohmen -Diakoniestation: Sprechzeiten, 10 bis 12 Uhr, 14 bis 16 Uhr; Gesamtschule, Mediathek: 9 bis 13 Uhr; Hallenbad: Damensauna, 15 bis 22 Uhr

Ober-Ohmen -"Am Römer": Seniorentreff, Faschingsnachmittag, 14.30 Uhr

Schotten

Vulkaneum, Vogelsbergstr. 160: 9 bis 18 Uhr; Infozentrum Hoherodskopf: "Spanischer Maler im Vogelsberg und Wetterau" von Landschafts- und Städte Maler Santiago Diaz Santos, 11 bis 17 Uhr; 11 bis 16 Uhr

Stadt Gießen

Konzerte/Musik - Rathaus, Konzertsaal, Jazzinitiative und Kulturamt, Konzert: Hannover Calling, Sextett um Herbert Hellhund, 20 Uhr.

Lesungen/Vorträge - Altes Schloss, Netanyasaal, Oberhessischer Geschichtsverein, Vortrag: "Der Kalsmunt über Wetzlar. Wie die archäologische Bodenforschung die historischen Quellen zu ergänzen vermag" von Prof. Felix Teichner, 19 Uhr.

Märkte/Messen - Brandplatz/Lindenplatz,Wochenmarkt, 7 bis 14 Uhr.

Partys - Astaire’s,Tanzparty, 20.30 Uhr. - Monkeys, "Affenkammerparty", 22 Uhr.

Sonstiges - Beratungs- und Kontaktstelle Sehverlust "Blickpunkt Auge",Frankfurter Straße 12, Beratung für Betroffene, Angehörige und Interessierte, 9 bis 12 Uhr.

Öffnungszeiten

Liebigmuseum:10-16 Uhr

Mathematikum:9-18 Uhr

Oberh. Museum:10-16 Uhr

Tourist-Info:9-18 Uhr

Uni-Bibliothek:7.30-23 Uhr

Landkreis Gießen

Grünberg- Begegnungsstätte SOFA, "Wir Frauen lernen und sprechen Deutsch", 10-11.30 Uhr. - Museum im Spital, Vortrag: "Erwin Stein als Bildungsbürger" von Prof. Anja Klöckner, 19 Uhr.

Hungen- Kulturzentrum, Drop In(klusive) - offener kostenl. Treff für Eltern mit Kindern bis drei Jahre (Frühstück inklusive), 10-12 Uhr. - Stadtarchiv auf Hof Grass, 15-19 Uhr.

Laubach- Mehrgenerationenhaus Johann-Friedrich-Stift, Cafeteria, Skat-Runde, 15.30-17 Uhr.

Lich- Arnsburg:Landhaus Klosterwald, Junglandwirtestammtisch Gießen/Wetzlar/Dill, Vortrag: "Wir sterben nicht an den Dingen, vor denen wir uns fürchten - Das Image der Landwirtschaft im Zeitalter alternativer Fakten" v. Dr. Mark Lohmann, 19.30 Uhr.

Blick über den Zaun

Marburg- "Cavete", "Lesebühne" Open Stage Slam-Poetry, 21 Uhr. - Chemikum, 8-13 und 15-17 Uhr. - KFZ, tanzbar ( Alternative Tanzparty für Leute ab 30 ), 21 Uhr. - Kunstmuseum, Biegenstr. 11, Kunstpause: Ida Kerkovius "Schwarz mit Kreisformen", 12.30 Uhr. - Q-Café, Pilgrimstein 26, Konzert: Mark Peters & The Dark Band (Singer/Songwriter), 21 Uhr. - Theater am Schwanhof, Blutige Anfänger*innen des Performanceduos Pinsker und Bernhardt, 19.30 Uhr. - Waggonhalle, ZAC Wintervarieté, Zauberei, Artistik, Comedy, 20 Uhr.

Offener Kanal

Mittwoch, 12. Februar:18 Uhr, MC Nieder-Ohmen mit 24 Harleys über die Route 66, Teil 1 von Günter Rustler, 19.02 Uhr, Teil 2 von Rosemarie Rustler, Biebertal;

Donnerstag, 13. Februar:18 Uhr, Das Kloster und der Maler von Karl-Heinz Streich, 18.20 Uhr, Die Sprachlosen von Martin Gerhard, 19.24 Uhr, Vorpommersche Boddenlandschaft von Jürgen Marschinke; 19.54 Uhr, Musik ist ein Gebet ohne Religion von Volodymyr Chernov.

Freitag, 14. Februar:18 Uhr, Aquarius - Eine zweite Chance von Marc Schulze, 19.59 Uhr, Ferienland Cochem von Horst Achenbach,

Hallenbäder

Gießen- Ringallee 14-22 Uhr/ Westbad 14.30-22 Uhr

Alsfeld- 7-8 Uhr u. 16-21 Uhr

Ebsdorfergrund- 14.15-21 Uhr

Herbstein- 9-22 Uhr

Lauterbach- 7.15-8.30 Uhr und 14-22 Uhr

Marburg- Aquamar 10-22 Uhr

Mücke- Aquariohm 6.30-8 Uhr und 15-22 Uhr

Stadtallendorf- 8-21.30 Uhr

Je zwei Karten für "Absolut ABBA Tribute" am Donnerstag, 27. Februar (20 Uhr), im Erwin-Piscator-Haus in Marburg gehen an: Melanie Fritz (Reiskirchen), Gabriele Jung (Rabenau), Stefanie Wiesner (Pohlheim), Dieter Zecher (Lollar) und Christa Weber (Homberg). Die Gewinner stehen auf der Gästeliste.

Quelle: Gießener Allgemeine

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare