1. Wetterauer Zeitung
  2. Ratgeber
  3. Reise

Fernzüge der Deutsche Bahn sind so unpünktlich wie seit 10 Jahren nicht mehr

Erstellt:

Von: Franziska Kaindl

Kommentare

Wer in den letzten drei Monaten mit dem Fernverkehr der Deutschen Bahn fuhr, musste oft mit Verspätungen rechnen. Nur 56,8 Prozent der Züge waren pünktlich.

In den letzten Monaten war der Bahnverkehr hauptsächlich vom 9-Euro-Ticket geprägt, welches für großen Andrang im öffentlichen Personennahverkehr sorgte. Fernzüge waren von dem günstigen Ticket ausgenommen. Und doch kam es gerade hier zu vielen Verspätungen, wie die Bahn nun laut Deutscher Presse-Agentur (dpa) mitteilte.

Deutsche Bahn: Fast jeder zweite Fernzug im August mit Verspätung

56,8 Prozent der Halte im Fernverkehr sollen im August pünktlich gewesen sein. Im Umkehrschluss bedeutet das: Fast die Hälfte aller Halte hatten Verspätung. Dabei gilt aus Sicht der Bahn ein Halt noch als pünktlich, wenn er mit weniger als sechs Minuten Verspätung erreicht wurde. Damit kam die Bahn zum dritten Mal in Folge auf eine Quote von unter 60 Prozent – so niedrig war sie seit dem Schneechaos Ende 2010 vor über zehn Jahren nicht mehr, wie T-online.de berichtet. Im Regionalverkehr waren im August unter 90 Prozent der Halte pünktlich.

Ein ICE steht auf einem Gleis in Düsseldorf.
Fernverkehrszüge waren im August nur zu 56,8 Prozent pünktlich. © Piero Nigro/Imago

Für die Verspätungen in den letzten Monaten gibt die Bahn unterschiedliche Gründe an: „Die Nachfrage im nationalen und grenzüberschreitenden Güter-, Regional- und Fernverkehr war weiterhin sehr hoch“, heißt es vonseiten eines Bahnsprechers laut dpa. „In den Hauptkorridoren der Infrastruktur wurde massiv gebaut.“ Auch das Zugunglück in Garmisch-Partenkirchen habe für Verspätungen gesorgt, da massenhaft Betonschwellen ausgetauscht wurden.

Wieder mehr Pünktlichkeit bei der Deutschen Bahn im September

Im September rechnet man wieder mit einer besseren Pünktlichkeitsquote: „Mit Ende des 9-Euro-Tickets und mit Abschluss von Hauptkorridor-Baustellen Ende August hat sich ab Anfang September die betriebliche Pünktlichkeit im Fern- und Regionalverkehr verbessert“, so ein Bahnsprecher. Schon jetzt soll die Pünktlichkeit im Regionalverkehr wieder über 90 Prozent liegen.

Auch interessant

Kommentare