+
Eklig oder lecker? Über Gerüche lässt sich streiten. Einige sollen unseren Körper positiv beeinflussen.

Der richtige Duft

Schnüffel-Trick: Mit dieser einfachen List fühlen Sie sich schlank

  • schließen

Man kann seinen Körper ziemlich gut austricksen, das fand eine Studie heraus. Wer sich zu dick fühlt, sollte demnach diese Frucht kaufen und an ihr riechen.

Wer sich mit Aromatherapie ein bisschen auskennt, weiß: Düfte können den Körper immens beeinflussen. So soll Lavendelgeruch gegen Nervosität helfen, Eukalyptus die Konzentration fördern und Neroli-Duft von Angstgefühlen befreien. Die Liste an natürlichen Essenzen und deren Auswirkungen auf den Körper kann endlos weitergeführt werden - ein Duft soll sogar helfen, sich dünn zu fühlen.

Frischer Geruch: Schlank und fit fühlen mit dem richtigen Duft

Der frische Geruch einer Zitrone soll genau dies bewerkstelligen: Sich schlank fühlen, obwohl man vielleicht einige Kilos zu viel hat. Wissenschaftler kamen in einer Studie zu dem Ergebnis, dass Zitrus-Duft das Körperbild und das Selbstwertgefühl positiv beeinflussen kann. "Unsere Studie zeigt, wie der Geruchssinn das Bild, das wir von unserem Körper haben, beeinflussen kann und wie er sich auch auf die Gefühle und Emotionen auswirkt, mit welchem wir ihm gegenüberstehen.", sagte Studienleiterin und Doktorandin Giada Brianza von der University of Sussex in Großbritannien.

Die Erkenntnis, dass Zitrus-Duft die Körperwahrnehmung positiv beeinflusst, könnte Brianza zufolge zu neuartigen und wirksameren Therapien für Menschen mit Wahrnehmungsstörungen führen. Selbstvertrauen könne gestärkt und falsche Körperwahrnehmung nebenwirkungsfrei therapiert werden. Vor allem in Hinblick auf Essstörungen versprechen sich die Forscher Erfolge, wie das Portal foxnews meldete.

Weiterlesen: Bauchfett reduzieren: Eine abendliche Tasse dieses Trunks kurbelt die Fettverbrennung an.

jg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare