1. Wetterauer Zeitung
  2. Politik

Umfrage: So sehr vertrauen die Deutschen den USA

Erstellt:

Von: Sebastian Richter

Kommentare

Die Deutschen vertrauen den USA auch in der Zukunft als Partner.
Die Deutschen vertrauen den USA auch in der Zukunft als Partner. © IMAGO/Martin Bertrand

Deutschland und die USA werden auch in Zukunft Partner sein – das glaubt eine Mehrheit in Deutschland. Es gibt aber Unterschiede zwischen Ost und West.

Berlin – Die USA werden auch in Zukunft ein verlässlicher Partner sein: Daran glaubt eine Mehrheit der Deutschen. Nach einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Forsa glauben 58 Prozent der Deutschen, dass Deutschland trotz außenpolitischer Krisen und einer Spaltung bei der Innenpolitik auf die USA vertrauen können.

Dagegen stehen 34 Prozent, die nicht daran glauben. Auffällig: Vor allem in Ostdeutschland ist man den USA gegenüber kritischer, dort sehen 49 Prozent in den USA eher keinen zuverlässigen Partner für Deutschland in der Zukunft. Nur 39 sprachen den USA ihr Vertrauen aus. Andersherum in Deutschland: Dort sind 61 Prozent der Ansicht, dass die USA ein verlässlicher Verbündeter seien, nur 31 Prozent sind gegenteiliger Ansicht.

Umfrage: Wer die politischen Ränder wählt, ist eher kein Freund der USA

Auch mit Blick auf Parteipräferenzen werden Unterschiede deutlich – vor allem an den politischen Rändern. Im ganz linken und ganz rechten Spektrum ist man den USA gegenüber perspektivisch eher kritisch eingestellt als in der politischen Mitte. 66 Prozent der Linke-Wähler sind dieser Meinung, zudem 60 Prozent der AfD-Wähler. Wer den Grünen (73) oder der CDU/CSU (71 Prozent) seine Stimme gibt, vertraut am ehesten den USA als politischer Partner. Dahinter liegen Wähler von SPD (64 Prozent) und FDP (60 Prozent)

Außenpolitisch stehen die Deutschen zudem in der Mehrheit zur Ukraine: Trotz Gaskrise spricht sich ein Großteil für die Unterstützung des Landes aus. (spr/dpa)

Auch interessant

Kommentare