+
Zwischenzeitlich wurde mit einem Hubschrauber nach dem Mann gesucht. 

Suche auch mit Hubschrauber

Nach Verschwinden: Mann aus der Wetterau wieder aufgetaucht

Die Polizei Mittelhessen suchte mit Hochdruck nach einem Mann aus Ranstadt. Er war auf dem Weg zur Arbeit verschwunden. Nun ist er wieder da. 

Update, 2.12.2019: Der Vermisste ist wieder zu seiner Familie zurück gekehrt. Dem Mann geht es gut. Zu den näheren Umständen können von polizeilicher Seite keine Angaben gemacht werden.

Erstmeldung, 29.11.2019: Ein Wetterauer ist seit dem frühen Donnerstagmorgen verschwunden. Gegen 5 Uhr hatte er sein Wohnhaus verlassen, dann verliert sich seine Spur. 

Die Polizei sucht mit Hochdruck nach ihm: Am Donnerstagnachmittag und bis spät in die Nacht war unter anderem zweimal ein Hubschrauber im Einsatz, suchte nach dem Vermissten, zudem kamen ein Mantrailer und mehrere Flächensuchhunde zum Einsatz, wie die Polizei Mittelhessen erklärt. Die umfangreichen Suchmaßnahmen blieben jedoch bisher erfolglos, wie wetterauer-zeitung.de* berichtet.

Vermisster aus Ranstadt: Suche mit Hubschrauber nach Wetterauer

Einen Hinweis haben die Ermittler jedoch: Teile seiner Kleidung, mit der er am Donnerstagmorgen sein Wohnhaus verlassen hatte, wurden im Laufe des Tages an einer am Rathaus Ranstadt aufgebauten Bude des Weihnachtsmarkts gefunden. Wie die Polizei mitteilt, könnte der Wetterauer gesundheitliche Probleme haben. 

Nun wendet sich die Polizei Mittelhessen in dem Vermisstenfall an die Öffentlichkeit.

Ranstadt: Polizei sucht Mann - Seit Donnerstagmorgen vermisst

Hinweise erbittet die Polizei in Büdingen unter Tel. 06042-9648-0. Wer hat den Ranstädter zuletzt gesehen oder kann sogar Hinweise zu seinem aktuellen Aufenthaltsort geben?

Ebenfalls vermisst wird derzeit ein Student der Fachhochschule Koblenz. Doch die Polizei Frankfurt hat eine Spur und bittet die Bevölkerung um Mithilfe bei der Suche nach Mohammed I.A. Asous

Einen traurigen Verdacht gibt es derweil im Fall der vermissten Iryna U., die Frau aus Frankfurt war vor einigen Wochen verschwunden. Laut Polizei ist sie offenbar tot. Jetzt sprechen ihre Nachbarn.

red

*wetterauer-zeitung.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion