+
Die 12-jährige Maja war vermisst. Die Polizei konnte das Mädchen wohlbehalten aufgreifen.

Schülerin war spurlos verschwunden 

Sie lief nach einem Streit weg: Polizei mit guter Nachricht im Vermisstenfall Maja (12)

Die 12-jährige Maja war spurlos verschwunden. Die Schülerin lief offenbar nach einem Streit weg. Nun ist das Mädchen wieder aufgetaucht.

Update vom 17. September 2019: Die vermisste Maja (12) ist wieder da. Die Polizei hatte Foto der Schülerin veröffentlicht und bei der Suche nach um die Mithilfe der Bevölkerung gebeten. Nun gibt es eine gute Nachricht: Einsatzkräfte der Polizei haben das Mädchen am Samstagabend (14. September) nach eigenen Angaben „wohl behalten aufgegriffen“. 

Chemnitz: Maja (12) nach Streit vermisst - Polizei veröffentlicht Foto der Schülerin 

Erstmeldung vom 13. September 2019: Chemnitz - Wo ist Maja? Diese Frage stellt sich nun die Polizei Chemnitz. Wie Ermittler am Freitagmittag erklären, fehlt von der 12-Jährigen bereits seit Donnerstagabend jede Spur. Demnach sei das im Chemnitzer Ortsteil Gablenz wohnhafte Mädchen nach einem Streit mit einer Angehörigen am Donnerstag aus der Innenstadt von Chemnitz weggelaufen. 

Die Polizei vermutet, dass sich Maja noch immer im Stadtgebiet aufhalten könnte, doch bislang bekannte Anlaufpunkte brachten kein Ergebnis. Von der 12-Jährigen fehlt noch immer jede Spur. Ermittler veröffentlichten nun ein Foto der Schülerin, auch eine Beschreibung des Mädchens soll helfen, Maja zu finden. 

Vermisste Maja aus Chemnitz: Polizei veröffentlicht Personenbeschreibung 

Die 12-Jährige ist demnach etwa 165 cm groß, schlank und hat dunkelblonde, lange Haare. Maja hat blaue Augen und ist vermutlich mit einer rosafarbenen Winterjacke, einer schwarzen Jeanshose mit Löchern an den Knien, einem schwarzen Shirt und hellblauen Turnschuhen bekleidet. 

Wer hat die 12-Jährige seit Donnerstagabend gesehen? Wer weiß, wo sie sich aufgehalten hat oder derzeit aufhält? Wem ist das Mädchen möglicherweise in öffentlichen Verkehrsmitteln aufgefallen?

Hinweise werden von der Polizei in Chemnitz unter Telefon 0371 387-102 oder jeder anderen Polizeidienststelle entgegengenommen.

Diese Personen werden ebenfalls vermisst: 

Bonn: Wer hat Fabienne aus Bonn gesehen? Polizei sucht vermisstes 16-jähriges Mädchen.  

Bereits seit dem 23. Juni fehlt von der 35-jährigen Anna Smaczny aus Gelsenkirchen jede Spur. Nun durchsuchte die Polizei sogar einen Müllbunker.

Bereits drei Jahre gilt Leonie Gritzka bereits als vermisst. Nun scheint es eine neue Spur zu der heute 18-Jährigen zu geben. Eine Zeugin meldete eine wichtige Beobachtung.

Seit über fünf Monaten fehlt von Rebecca Reusch aus Berlin jede Spur. Mutter und Schwester haben sich nun zu einer drastischen Aktion entschlossen. 

„Captain Jack“-Doppelgänger: Mit einem besonderen Foto suchte die Polizei nach einem Vermissten. Doch nun gibt es traurige Gewissheit.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion