+
Hans Sigl

Boulevard

  • schließen

Abgespeckt

Fernsehschauspieler Hans Sigl (50) hat nach eigenen Angaben 20 Kilogramm abgespeckt. Der aus der ZDF-Serie "Der Bergdoktor" bekannte Darsteller sagte der Zeitschrift "Bunte" kürzlich: "Ich war in Sachen Ernährung eher sorglos unterwegs." Zu seiner Diät verriet er: "Bei meiner Kur habe ich drei Monate lang auf Kohlen-hydrate, Zucker und Alkohol verzichtet, wenig bis gar kein Fleisch gegessen, was mir zu Hause leichtfiel, weil meine Frau und mein Sohn Jonas beide Vegetarier sind. Es gab auch keine Butter, Wurst oder Käse", erzählte Sigl.

"Die Heiland" geht weiter

Die Fernsehserie "Die Heiland - Wir sind Anwalt" (ARD) wird fortgesetzt. Die Hauptrolle der blinden Anwältin Romy Heiland übernimmt künftig Christina Athenstädt. Die bisherige Hauptdarstellerin Lisa Martinek war Ende Juni überraschend gestorben. Kurz darauf sollten die Dreharbeiten für die zweite Staffel beginnen. Nun wird die Produktion wiederaufgenommen. Die Dreharbeiten sollen am 19. November beginnen. Athenstädt (40) besitzt die schauspielerische Qualität und emotionale Tiefe, nach der die Rolle verlangt, wie das Erste mitteilte. (dpa/Fotos: dpa)

Quelle: Gießener Allgemeine

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare