Florstadt

Auto stößt gegen Kind

19. Dezember 2017, 15:18 Uhr

An einer Ampel überquerte ein 11-jähriger Junge am Montagmorgen, gegen 7.15 Uhr, in Nieder-Florstadt die Niddastraße. Da der Junge bei grün ging, muss die Ampel für den durchgehenden Fahrzeugverkehr rot gezeigt haben. Ein Fahrzeugführer ignorierte dies jedoch und fuhr trotz allem weiter. Dabei stieß er gegen das Kind, welches stürzte und sich leicht am Bein verletzte. Trotz des Sturzes fuhr der Fahrzeugführer mit seinem PKW einfach weiter in Richtung Ober-Florstadt.

Die Polizei in Friedberg, Tel. 06031-601-0, ermittelt wegen Unfallflucht und bittet um Hinweise. Bei dem PKW des Unfallverursachers soll es sich um einen schwarzen Mercedes gehandelt haben. Das Kennzeichen begann vermutlich mit FB-S. Wer Angaben zu einem solchen PKW und zum Unfallhergang machen kann, wird gebeten sich schnellstmöglich mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

 

Schlagworte in diesem Artikel

  • Polizei
  • Unfallflucht
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung (Noch Zeichen verfügbar)





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 12 x 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.