Großrazzia im Frankfurter Bahnhofsviertel

Polizisten stehen vor einem Rotlicht-Etablissement. Bei der nach Polizeiangaben bislang größten Razzia im Bahnhofsviertel waren rund 500 Beamte im Einsatz, ganze Straßenzüge wurden abgesperrt, hunderte Verdächtige wurden kontrolliert. Die Straßen- und Drogenkriminalität im Rotlichtbezirk der Mainmetropole stehen seit Jahren im Fokus von Polizei und Kommunalpolitik. Foto: Boris Roessler/dpa +++ dpa-Bildfunk +++

Polizisten stehen vor einem Rotlicht-Etablissement. Bei der nach Polizeiangaben bislang größten Razzia im Bahnhofsviertel waren rund 500 Beamte im Einsatz, ganze Straßenzüge wurden abgesperrt, hunderte Verdächtige wurden kontrolliert. Die Straßen- und Drogenkriminalität im Rotlichtbezirk der Mainmetropole stehen seit Jahren im Fokus von Polizei und Kommunalpolitik. Foto: Boris Roessler/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
(14.09.2018 - Foto: Boris Roessler (dpa))  Bild 1 von 11

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 12 x 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.