Landesmusikakademie feiert zehnjähriges Bestehen

  • schließen

(dpa). Chöre, Orchester, Spielmannszüge oder Rockband - die Landesmusikakademie in Wolfenbüttel gilt als wichtiger Treffpunkt für Nachwuchskünstler in Niedersachsen. In diesem Monat feiert die Einrichtung ihr zehnjähriges Bestehen. Mehr als 80 000 Menschen haben nach Akademieangaben in den vergangenen zehn Jahren dort geprobt, gelernt und musiziert. "In einer Art Laborsituation findet hier die Förderung junger, begabter Musiker statt", sagte der künstlerische Leiter Markus Lüdke. Nach Angaben des Kulturministeriums in Hannover wird die Akademie jährlich mit rund 1,4 Millionen Euro gefördert.

Quelle: Gießener Allgemeine

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare