Tempolimits an Gefahrenstellen gefordert

  • VonRedaktion
    schließen

Reiskirchen (la). Keine Mehrheit fand der Antrag der Freien Wähler für mehr Beschattung der Spielplätze auf der Ortsbeiratssitzung Burkhardsfelden. Es seien genügend Bäume vorhanden, so das Gremium. Bei einer Umgestaltung des Spielplatzes könnte der Aspekt aber erneut aufgegriffen werden.

Für ein Blühflächenkonzept wurden mehrere Bereiche im Ort genannt. Beim Antrag für ein Radfahrkonzept wurden Wegweiser sowie die Erneuerung der Fahrradständer angesprochen.

Ortsvorsteher Ingo Rühl berichtete, dass für das Baugebiet Beune ein Interessenbekundungsverfahren ausgeschrieben wird. Der Ortsbeirat beantragte zwei Verkehrsschauen, damit in den Gefahrenbereichen Tempolimits verhängt werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare