1. Wetterauer Zeitung
  2. Kreis Gießen
  3. Lich

Filmgespräch mit Biobauer

Erstellt:

Von: red Redaktion

Kommentare

Lich (pm). Das Kino Traumstern zeigt am kommenden Sonntag, 2. Oktober, in der Matinée um 12 Uhr die österreichische Dokumentation »Der Bauer und der Bobo - Wie aus Wut Freundschaft wurde« von Kurt Langbein. Zum anschließendem Filmgespräch über die Rolle und die Bedeutung der ökologischen Landwirtschaft ist Biobauer Nikolai Hampel zu Gast.

Im Film sind Biobauer Christian Bachler und Chefredakteur Florian Klenk die Hauptprotagonisten. Der eine bewirtschaftet den höchstgelegenen Bauernhof der Steiermark, der andere gibt in Wien die Wochenzeitung »Falter« heraus. Als Klenk ein umstrittenes Schadensersatzurteil gutheißt, das gegen einen Bauern gefällt wurde, platzt Bachler der Kragen. Auf Facebook macht er seinem Ärger Luft und fordert Klenk auf, ein Praktikum bei ihm zu machen. Klenk nimmt an, beide kommen ins Gespräch: über Klimawandel, Fleischindustrie, Agrarpolitik und Banken.

Auch interessant

Kommentare