Raub auf Tankstelle in Laubach

Kripo fahndet mit Bildern der Überwachungskamera

  • schließen

Nach einem schweren Raub auf eine Tankstelle in Laubach fahndetdie Kriminalpolizei mit Bildern aus den Überwachungskamera nach den vier Tätern. Der Überfall ereignete sich am 29. Juli 2018 in der Schottener Straße. Vier Personen betraten an diesem Sonntag gegen 22.30 Uhr kurz vor Geschäftsschluss das Tankstellengebäude. Die Täter bedrohten den Mitarbeiter mit einer Schusswaffe und ließen sich mehrere Hundert Euro herausgeben. Ein Täter nahm mehrere Zigarettenschachteln an sich. Anschließend flüchteten die Unbekannten in Richtung Innenstadt. Die Fahndung brachte bisher nichts ein.

Nach einem schweren Raub auf eine Tankstelle in Laubach fahndetdie Kriminalpolizei mit Bildern aus den Überwachungskamera nach den vier Tätern. Der Überfall ereignete sich am 29. Juli 2018 in der Schottener Straße. Vier Personen betraten an diesem Sonntag gegen 22.30 Uhr kurz vor Geschäftsschluss das Tankstellengebäude. Die Täter bedrohten den Mitarbeiter mit einer Schusswaffe und ließen sich mehrere Hundert Euro herausgeben. Ein Täter nahm mehrere Zigarettenschachteln an sich. Anschließend flüchteten die Unbekannten in Richtung Innenstadt. Die Fahndung brachte bisher nichts ein.

Die in der Tankstelle angebrachte Überwachungskamera nahm die Täter während des Überfalls auf. Der erste Täter trug einen schwarzen Pullover mit weißem Aufdruck (Nike), eine dunkle Hose und weiße Schuhe. Der zweite Täter trug eine Jacke in Camouflage-Optik, eine dreiviertel lange dunkelblaue Jogginghose mit hellen Streifen der Marke Adidas, schwarze Schuhe, einen grauen Rucksack von Nike, eine beige Schirmkappe mit orangenem Streifen auf dem Schirm und schwarze Handschuhe. Er führte zudem eine schwarze Pistole mit.

Der dritte Täter hatte einen grauen Kapuzenpullover mit dunklen Knöpfen, blaue Jeans und dunkle Schuhe von Nike an. Auch er hatte eine schwarze Pistole dabei. Der vierte Täter trug eine blaue Sweatjacke mit weißem Reißverschluss, eine dunkle Hose und dunkle Schuhe.

Mit Hilfe der Beschreibungen und der Bilder der Überwachungskamera sucht die Kriminalpolizei Zeugen, die Angaben zu den Personen machen können. Hinweise nimmt die Kriminalpolizei unter der Rufnummer 06 41/70 06-25 55 entgegen.

Quelle: Gießener Allgemeine

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare