1. Wetterauer Zeitung
  2. Kreis Gießen
  3. Heuchelheim

»Teutonen« zu Gast

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Volkmar Köhler

Kommentare

Die Mitglieder des Arbeitergesangvereins (AGV) Liederkranz Heuchelheim unter ihrem Vorsitzenden Edmund Hornitschek hatten am Wochenende zu einem musikalischen Frühschoppen in den Saal der Turnhalle Heuchelheim auch die Mitglieder des befreundeten Vereins »Teutonia« eingeladen. »Mariechen saß weinend im Garten« war als Begrüßungslied eigens umgetextet worden. Der gemischte Chor des AGV sang unter der Leitung von Daniel Kaiser »Frühlingsgru?, »Wir alle sind Engel«, »Carmencita« und »Sommerlied«. Nach dem Mittagessen traten die HCV-Funken (Leitung: Rike Lemp) mit einem gelungenen Piratentanz auf. Der Kinderchor »Liederbrücke« präsentierte unter der Leitung von Andreas Stein einige Frühlingslieder. Am Akkordeon war M. Hornitschek.

Die Mitglieder des Arbeitergesangvereins (AGV) Liederkranz Heuchelheim unter ihrem Vorsitzenden Edmund Hornitschek hatten am Wochenende zu einem musikalischen Frühschoppen in den Saal der Turnhalle Heuchelheim auch die Mitglieder des befreundeten Vereins »Teutonia« eingeladen. »Mariechen saß weinend im Garten« war als Begrüßungslied eigens umgetextet worden. Der gemischte Chor des AGV sang unter der Leitung von Daniel Kaiser »Frühlingsgru?, »Wir alle sind Engel«, »Carmencita« und »Sommerlied«. Nach dem Mittagessen traten die HCV-Funken (Leitung: Rike Lemp) mit einem gelungenen Piratentanz auf. Der Kinderchor »Liederbrücke« präsentierte unter der Leitung von Andreas Stein einige Frühlingslieder. Am Akkordeon war M. Hornitschek.

Zum Abschluss gab es Ehrungen beim AGV. Hornitschek überreichte im Namen des Deutschen Sängerbundes Urkunden und Präsente an Edmund Schmidt und Helmut Volkmann, die beide seit 65 Jahren singen. Edmund Schmidt war von 1977 bis 1982 Beisitzer, von 1983 bis 1992 war er 2. Vorsitzender, von 1993 bis 2000 war er 1. Vorsitzender, um dann von 2001 bis 2006 wieder das Amt des 2. Vorsitzenden zu versehen; schließlich war er von 2007 bis 2010 wieder 1. Vorsitzender, seit 2011 ist er Ehrenvorsitzender des Vereins.

Helmut Volkmann war von 1967 bis 1977 2. Schriftführer, von 1978 bis 1992 1. Schriftführer und ist seit 1993 2. Vorsitzender. Geehrt wurde Wolfgang Reichel, der seit 40 Jahren als Kassierer dem Vorstand angehört. Er trat 1972 dem AGV Liederkranz bei. Schließlich wurde Christa Nicolai zum Ehrenmitglied ernannt. Sie trat dem Verein 1983 bei und hat sage und schreibe 207 Chorproben absolviert. Vom Kinderchor »Liederbrücke« wurden Ben Becker und Louis Weigel jeweils für dreijähriges Singen im Kinderchor ausgezeichnet. (Fotos: vk)

Auch interessant

Kommentare