+

Heuchelheimer in der Rhön

  • schließen

Heuchelheim (pm). Die Heuchelheimer Jahrgangsvereinigung 1941 startete ihren alljährlichen Tagesausflug diesmal in die Rhön. Die erste Station, die Wasserkuppe, war im Nebel verhüllt. Dann ging es zum Kloster Kreuzberg, wo die Gruppe die Klosteranlage besichtigte. Nächstes Ziel war die Gedenkstätte Point Alpha an der ehemaligen deutsch-deutschen Grenze, wo man sich ausführlich "über die Unmenschlichkeit der Verhältnisse vor 30 Jahren" informierte. Zum Abschluss gab es noch eine längere Pause in Alsfeld, bei der sich die Teilnehmer entspannen konnten. (Foto: pm)

Quelle: Gießener Allgemeine

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare