+

Abriss und Neubau

Start für Drogeriemarkt "dm" in Grünberg

  • schließen

Es tut sich was in Grünberg: Seit der Insolvenz des Baustoffhandels "Geldmacher" 2004 lag das Grundstück in der Göbelnröder Straße brach. Nun stehen die Zeichen auf Abriss - und Neubau.

Grünberg - Wo sich dereinst Häuslebauer mit Trasszement, Mainsand oder Silikon versorgten, herrschte fortan Tristesse: Seit der Insolvenz des Baustoffhandels "Geldmacher" 2004 lag das Grundstück in der Göbelnröder Straße brach. 

Jetzt aber tut sich was auf dem Areal, für das Grünbergs Stadtverordnete einen vorhabenbezogenen Bebauungsplan mit zwei Bauabschnitten beschlossen, der Projektentwickler für den Drogeriemarkt "dm" einen Bauantrag gestellt und der Magistrat diesen auch befürwortet hat.

Grünberg: Neubau für "dm" kommt

Bürgermeister Frank Ide geht, entsprechend der Ankündigung des Projektierers, davon aus, dass sich dem nun begonnenen Abriss der Neubau direkt anschließt. 

Wie berichtet, war 2018 - nach den Plänen für Fachmärkte für Elektronik, Tiernahrung und Textil - auch ein Fachhandel für orthopädische Artikel gescheitert. Ein Ersatz für das Vorhaben im zweiten Bauabschnitt steht in Aussicht, aber noch nicht fest. 

Quelle: Gießener Allgemeine

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare