Sommer-Pool-Party im Freibad

  • VonRedaktion
    schließen

Grünberg (pm). Im Grünberger Freibad stehen die Zeichen auf Badespaß: Am Sonntag, 8. August, findet im Schwimmbad die Sommer-Pool-Party von 13 bis 18 Uhr statt. Dabei läuft alles coronakonform ab.

Das Programm wird vom Zephyrus-Disco-Team geliefert. Das Pool-Party-Team veranstaltet jeden Sommer eine ausgedehnte Tournee durch ganz Deutschland. Nachdem 2020 die Sommer-Pool-Party in Grünberg ausfallen musste, freuen sich die Jungs aus Oerlinghausen darauf, jetzt wieder für Stimmung sorgen zu können.

»Die richtige Mischung aus Sicherheit und Unterhaltung ist uns am wichtigsten«, sagt Tim Beimel, Geschäftsführer der Zephyrus Bäder-Events. Gemeinsam mit dem Team des Freibades ist ein reibungsloser und sicherer Nachmittag garantiert, das Gesundheitsamt hat das Veranstaltungskonzept genehmigt.

Wasser-Laufmatte im Einsatz

Geplant ist eine Mischung aus Olympischen Spielen und Fußball-EM. Actionreiche Disziplinen im Wasser und drumherum fordern fünf Stunden lang zum Mitmachen auf. Gefragt sind Kreativität, Geschicklichkeit und Teamgeist. Wichtigste Zutaten für dieses Sommer-Spektakel sind die bunte Wasser-Laufmatte sowie der gigantische Hindernis-Parcours, die ein abwechslungsreiches Spielparadies aus dem Schwimmbad machen. An Land ist ebenso für Unterhaltung gesorgt. Im Jahr der Fußball-EM können die kleinen Gäste ihr Geschick an der Torwand und auf dem Dribbel-Parcours beweisen, die dreirädrigen Fun-Racer laden zum Offroad-Rennen ein.

Die DLRG, das Freibadteam und das Party-Team beaufsichtigen alle Aktionen. Auch ein großer Teil des Grünberger Ferienspiele Betreuerteams wird vor Ort sein. Aktuelle Charts und zeitlose Sommerhits sorgen für musikalische Unterhaltung.

Die Veranstalter raten, rechtzeitig um 13 Uhr am Schwimmbad zu sein, um keine Aktion zu verpassen. Gastgeber der Sommer-Pool-Party sind die Stadt Grünberg, das Kinder- und Jugendbüro, das Team der A. Schmeh GmbH&Co.KG und die Stiftung der Sparkasse Grünberg.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare