1. Wetterauer Zeitung
  2. Kreis Gießen
  3. Buseck

Trohe: Junior-Singers stimmen auf die Vorweihnachtszeit ein

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Die »Junior-Singers« führten das Singspiel vom »Tausendfüßler Hannibal« auf.
Die »Junior-Singers« führten das Singspiel vom »Tausendfüßler Hannibal« auf. © Doris Schreiner

Buseck (dob). Dick angestrichen ist seit vielen Jahren der erste Sonntag im Advent bei den »Junior-Singers« des Troher Gesangvereins, ihren Sängerinnen und Sängern und natürlich auch beim treuen Publikum. Das füllte auch diesmal wieder den großen Saal im Dorfgemeinschaftshaus.

Angesagt war das Singspiel vom »Tausendfüßler Hannibal« – ein voller Erfolg, denn die kleinen Akteure wurden stürmisch gefeiert. Ebenso ihre neue Dirigentin Dorothea Pavone und die Betreuerinnen Sabine Röhler und Susanne Fleck. Mit besinnlichen Weisen und fetzigen Popsongs trug auch der motivierte Generationenchor unter der Leitung von Michael Poths zum Gelingen der Traditionsveranstaltung bei. Eintracht-Vorsitzende Susanne Fleck begrüßte die Gäste in gewohnter Weise mit einem kurzweiligen Gedicht. Der Generationenchor stimmte mit »Tochter Zion« und »Ubi Caritas« musikalisch auf die Feier ein.

Die »Junior-Singers« fieberten ihrem Auftritt entgegen, für dessen Vorbereitung wegen eines Wechsels in der musikalischen Leitung nur wenige Wochen geblieben waren. »Hannibal hatte Füße ohne Zahl«, und die Treppen in Trohe reichten ihm nicht. Deshalb suchte er mit Freunden Abwechslung auf einen Spielplatz im Norden, doch »Hannibal« wollte sich nicht so richtig freuen, weil er noch keine »Tausendfüßlerin« für sich gefunden hatte.

Die Überraschung war groß, als sich der Paketbote aus seiner Uniform geschält und sich als schönste Tausendfüßlerin der Welt namens »Barbara Ann« entpuppte. Dazu passend erklang der gleichnamige Oldie-Hit der Beach Boys von 1965. Die Traumhoch- zeit wurde mit dem Hit »Hallelujah« von Leonard Cohen gefeiert, und auch die Hochzeitsreise nach Afrika bekam den passenden musikalischen Anstrich mit »Happy Mama«. Weihnachtslieder auf der Flöte spielten Milena und Vanessa Satalino, und Maj-Lyn Hahn bewies mit ihren Solo-Auftritt ihr vielseitiges musikalisches Talent, das sie früher schon bei einem Percussions-Solo unter Beweis gestellt hatte.

2015 wird 50-Jähriges gefeiert

Für dreijährige Treue zu den »Junior-Singers« wurden Emma Mußner, Lea Diehl und Laura Satalino mit Urkunden und Anstecknadeln ausgezeichnet. Alle Chorkinder bekamen ein Geschenk und eine Eintrittskarte für einen Theaterbesuch. Reichlich bestückt war wieder das Buffet mit Kaffee und Kuchen. Weil alles gratis angeboten wurde, waren auch die aufgestellten Sparschweine am Abend satt.

Der Gesangverein Eintracht Trohe feiert im nächsten Jahr sein 50-jähriges Bestehen. Am 27. Juni 2015 findet aus diesem Anlass eine Beach-Party auf dem Gelände des Kultur- und Dorfverschönerungs-Vereins und am 26. September 2015 ein Jubiläumsabend im Dorfgemeinschaftshaus statt. Am 6. März wird ein Projektchor gegründet, für den noch Mitstreiter gesucht werden. Schnupperabend ist jeden Freitag um 20 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus.

Auch interessant

Kommentare