1. Wetterauer Zeitung
  2. Kreis Gießen
  3. Biebertal

Duo »tonART« mit minimalistischem Auftritt

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Klaus Waldschmidt

Kommentare

Restlos begeistert und emotional tief bewegt waren die 70 Zuhörer im Gästehaus »Am Kirchlein« in Krumbach vom Konzert des Duos »tonART« mit Berhold Schäfer (Gitarre) und Manuela Wirth (Gesang). Das Duo präsentierte mit großer Leidenschaft 40 Songs aus Jazz, Pop und Rock im ehemaligen Gastraum.

Restlos begeistert und emotional tief bewegt waren die 70 Zuhörer im Gästehaus »Am Kirchlein« in Krumbach vom Konzert des Duos »tonART« mit Berhold Schäfer (Gitarre) und Manuela Wirth (Gesang). Das Duo präsentierte mit großer Leidenschaft 40 Songs aus Jazz, Pop und Rock im ehemaligen Gastraum.

»Wir spielen minimalistisch, nur mit einer Gitarre und Gesang«, kündigte Berthold Schäfer, früher Mitglied und Gründer der Mundartgruppe »Fäägmeel« und heute der Mundartformation »Meelstaa« an. Manuela Wirth war in früheren Jahren mal zu Gast bei Dieter Bohlens »Supertalent«.

Zu Beginn spielte »tonART« u. a. »Hit the road, Jack« von Ray Charles. Auch der Beatles-Song »And I love her« gehörte zum Repertoire. »Keiner ist wie Du« von Gregor Meyle wurde eindrucksvoll von Manuela Wirth mit ihrer faszinierenden soulig-bluesigen Stimme in Szene gesetzt. Das Konzert klang mit »Killing me softly« aus. Das Duo kam um eine Zugabe nicht herum.

Auch interessant

Kommentare