Thomas Fischer gewinnt Dart-Turnier in Vetzberg

  • schließen

Die SG Vetzberg setzte dieser Tage ihre Serie mit dem ersten SGV-Dart-Turnier fort. Organisatorisch machte sich Vorstandsmitglied Thomas Crombach für dieses Turnier stark. Unterstützt wurde er von seiner Ehefrau Silvia und von Holger Waldschmidt, dem Vorsitzenden der SG Vetzberg.

Die SG Vetzberg setzte dieser Tage ihre Serie mit dem ersten SGV-Dart-Turnier fort. Organisatorisch machte sich Vorstandsmitglied Thomas Crombach für dieses Turnier stark. Unterstützt wurde er von seiner Ehefrau Silvia und von Holger Waldschmidt, dem Vorsitzenden der SG Vetzberg.

Ein Dutzend Teilnehmer warfen in vier Blöcken in der Vorrunde jeweils 60 Darts. Anschließend qualifizierten sich die besten zehn Spieler für die Zwischenrunde. Hier schied nach jeweils 15 weiteren Würfen immer der punktschlechteste Spieler aus. Dies hatte zur Folge, dass nach dem Ausscheiden von Jonas Thorn (6.) und Jörg Thorn (5.) – diese beiden scheiterten als letzte in der Zwischenrunde – vier Spieler nach jeweils 135 geworfenen Darts für die Endrunde übrig blieben.

Mit den Klängen des Dart-Lieds "Chase the Sun" kam es nacheinander zum "Walk in" von Thomas Crombach, Michael Haus, Oliver Schwarz und dem in der Vorrunde überragenden Thomas Fischer. Nach dem "Modus 501" wurde die Endrunde ausgespielt und anfangs war allen die Anspannung anzumerken. Dann setzte sich schließlich Fischer mit einem Wurf "Tripple 20; Tripple 20, Tripple 5" von den Mitspielern ab und brachte seinen Vorsprung ins Ziel.

Bei der Siegerehrung, die Silvia Crombach und Holger Waldschmidt durchführten, wurden vier Pokale und Sachpreise übergeben. Zweiter hinter dem überragenden Thomas Fischer wurde schließlich Thomas Crombach, vor Michael Haus und Oliver Schwarz. Die Teilnehmer freuen sich schon auf die zweite Auflage des Dart-Turniers im nächsten Jahr.

Quelle: Gießener Allgemeine

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare